Pilztickerarchiv Brandenburg: 
Alle Pilznachrichten ab dem 25.06.2012



Pilztickerarchiv Brandenburg



Foto: Brandenburg ist das Land der Krausen Glucken. Begünstigt wird ihr Wuchs durch die vielen Kiefernwälder, die sich auf den sandigen Böden anbieten. Krause Glucken sind köstliche Pilze, die unseren Gaumen mit ihrem mild-nussigen Geschmack verwöhnen. (Foto © Dagmar)




Die jüngsten Pilznachrichten stehen oben, die ältesten unten.

In Klammern die fortlaufende Nummer des Pilztickers.

2017

Pilzticker Brandenburg aktuell


2016

11.10.2016 - 01.11.2016 (18)

11.06.2016 - 14.08.2016 (16)

26.08.2016 - 10.10.2016 (17)

04.03.2016 - 07.06.2016 (15)

2015 (2014)

29.10.2015 - 27.11.2015 (14)

22.09.2015 - 29.09.2015 (12)

01.11.2014 - 26.07.2015 (10)

04.10.2015 - 27.10.2015 (13)

28.07.2015 - 22.09.2015 (11)

2014


28.06.2014 - 24.08.2014 (8)

26.08.2014 - 27.10.2014 (9)

30.09.2013 - 25.06.2014 (7)

2013 (2012)

25.09.2013 - 29.09.2013 (6)

31.05.2013 - 17.08.2013 (4)

23.08.2013 - 25.09.2013 (5)

11.11.2012 - 23.05.2013 (3)

2012

04.10.2012 - 29.10.2012 (2)


25.06.2012 - 03.10.2012 (1)





Foto: Auch Maronenröhrlinge sind typisch für die Brandenburger Wälder, die häufig weitflächig mit Kiefern bepflanzt wurden. Zum Leidwesen vieler Pilzsammler lässt Kiefernmulch keine Morcheln gedeihen, so dass die RiMuMo, die Rindenmulchmorcheln, in diesem Bundesland kaum einmal vorkommen. (Foto © Mario)



Foto: Typisch für Brandenburgs Wälder - natürlich neben Steinpilzen - sind die vielen Pifferlinge, die ebenfalls sandige, lockere Böden lieben. (Foto © Heike)


Zurück zur Pilzticker-Übersicht 

Vom Pilztickerarchiv Brandenburg zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-RP

    May 26, 17 01:51 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Hessen

    May 26, 17 01:34 AM

    Pilz-Ticker-Hessen: Welche Pilze aktuell im Bundesland Hessen wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    May 25, 17 02:16 PM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

Empfehlenswerte Pilzbücher

Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!

Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!


Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze ist da!

DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Das Buch ist ein an Umfang und Tiefgang einzigartiges Lebenswerk mit einer Entstehungszeit von weit über 10 Jahren!

Zur Buchbesprechung


Und noch ein neues Buch über Heilpilze:

Dr. Kurths Heilpilzvademecum

Von Jochen Kurth und Jürgen Guthmann. Heilpilzempfehlungen je nach Krankheitsbild. 265 Seiten. Lieferzeit bis zu 10 Arbeitstage. Hier bestellen.

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung