Die wichtigsten Giftpilze unserer
Heimat: Hoch giftige und giftige



In diesem Kapitel stelle ich nach und nach die wichtigsten Giftpilze vor. Sie werden unterteilt in hoch giftige - das sind tödlich giftige - und giftige - das sind gefährliche - Pilze. Jeder Pilz erhält ein eigenes Kapitel mit Hinweis auf seine Gruppenzugehörigkeit.

Die Einteilung in nur zwei Giftgruppen geschah bewusst: Es ist sehr schwer, die nicht tödlich giftigen Pilze noch verfeinert zu klassifizieren.

Und zwar deshalb, weil der Grad der Gefährlichkeit immer von der Menge der gegessenen Pilze sowie vom Lebensalter und der individuellen Verträglichkeit sowie von der Tageskonstitution abhängig ist.

Fast noch entscheidender aber ist, dass sich die Möglichkeiten der medizinischen Gegenmaßnahmen gerade in den letzten Jahren stark verfeinert und verbessert haben. Und zwar derart, dass noch vor zehn Jahren als "tödlich giftig" geltende Pilze heute als nur noch "giftig" eingeordnet werden können.


Foto: Fliegenpilze mit Grab: Ein beinahe mystisches Bild mit einer tiefen Symbolik. In der Schule lernten wir, wenn wir es denn lernten, dass der Fliegenpilz ein sehr giftiger Pilz sei. Dabei zählt er längst nicht zur gefährlichsten Kategorie. Dieses Kapitel unterscheidet zwischen hoch giftigen und weniger giftigen Pilzen.


Notrufnummern bei Pilzvergiftungen



Hoch giftige Pilze

Gifthäubling o. Nadelholzhäubling (Galerina marginata)

Grüner Knollenblätterpilz (Amanita phalloides)

Kegelhütiger Knollenblätterpilz (Amanita virosa)

Orangefuchsiger Raukopf o. Schleierling (Cortinarius orellanus)

Spitzgebuckelter Raukopf o. Schleierling (Cortinarius rubellus)

Ziegelroter Risspilz o. Mairisspilz (Inocybe erubescens Syn. Inocybe patouillardii)



Giftige Pilze

Bleiweißer Trichterling o. Laubfreundtrichterling

Faltentintling

Fleischroter Giftschirmling

Fliegenpilz (Amanita muscaria)

Exkurs: Kann oder darf man Fliegenpilze essen?

Frühjahrslorchel**

Gewächshaus-Schirmling (Lepiota citrophylla)

Grüner Schwefelkopf
 
Grünling*** (Ausführliches zu diesem Pilz im Pilzticker Sachsen 2)

Kahler Krempling*

Karbolegerling

Nebelgrauer Trichterling**

Pantherpilz (Amanita pantherina)

Riesenrötling

Satanspilz

Schöngelber Klumpfuß

Tigerritterling

Wohlriechender Trichterling



*In Fachkreisen besteht Uneinigkeit darüber, ob dieser Pilz wirklich giftig ist

** Durch eine vorangehende "Kochakrobatik" (nach Dr. med. René Flammer, St. Gallen) kann dieser Pilz verspeist werden. Es gibt jedoch Personen, die ihn auch dann nicht vertragen

*** Für den Tod durch Grünlingsgenuss scheint nach bisherigem Forschungsstand genetische Veranlagung verantwortlich zu sein



Von Giftpilze zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Allen Pilz- und Naturfreunden eine schöne Adventszeit

(Foto © Fotolia)

Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-RP

    Dec 10, 16 05:29 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bayern

    Dec 06, 16 06:06 AM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze wachsen aktuell in welchen Waeldern?

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

Weihnachtsgeschenke für Pilzfreunde

Jetzt vormerken, lieferbar ab 15. Dezember!

Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze ist da!

DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Das Buch ist ein an Umfang und Tiefgang einzigartiges Lebenswerk mit einer Entstehungszeit von weit über 10 Jahren!

Buchbesprechung folgt


Und noch ein neues Buch über Heilpilze:

Dr. Kurths Heilpilzvademecum

Von Jochen Kurth und Jürgen Guthmann. Heilpilzempfehlungen je nach Krankheitsbild. 265 Seiten. Lieferzeit bis zu 10 Arbeitstage. Hier bestellen.


Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause: