Faerben mit Pilzen: Viele Pilzarten bieten
sich für herrliche Woll- und Seidenfarben an



Foto: Faerben mit Pilzen ist ein schönes Hobby mit schönen Ergebnissen. Hier sehen wir Wolle, die mit Hilfe von Pilzen gefärbt wurde. Pilzberater Peter Rohland aus Leipzig hat sie in Gottes freier Natur wunderschön präsentiert.


Pilzberater Peter Rohland schreibt am 23. Januar 2015:

"Hallo Ihr Lieben,

ein Thema, mit dem ich mich seit vielen Jahren beschäftige, ist das Färben von Wolle und Seide mit Pilzen. Man kann eben mehr mit Pilzen machen als sie nur in die Bratpfanne hauen. Neben Feuer entzünden, Papierschöpfen, Tinte herstellen und einigem mehr kann man mit ihnen eben auch Wolle und Seide färben. Damit lassen sich wunderschöne Farben gewinnen.

Es sollte schon vor Jahren ein Buch daraus entstehen. Doch wie das mit solchen Projekten häufig ist, es verging ein Jahr nach dem anderen - und so bin ich gücklich, jetzt erst einmal einen schönen Powerpointvortrag mit einer Auswahl von 120 bis 170 Fotos aus meinem Fundus von 500 Bildern zum Thema "Wolle und Seide färben mit Pilzen" anzubieten.

Der Vortrag wird in vier Wochen fertig sein. Eine gute Handvoll Pilzfreunde aus ganz Deutschland, sogar von der Insel Fehmarn, haben mich bei diesem Projekt in den vergangenen Jahren tatkräftig unterstützt. Es weiß, wer sich angesprochen fühlen darf, und ich möchte mich bei Euch allen an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken. 

Ich habe bei den Wollfotos auf das Symbol der Essbarkeit oder Giftigkeit verzichtet, weil es bei dieser Thematik unerheblich ist. Die meisten Färbepilze inklusive der meisten Beizsalze - außer Alaun und Eisensulfat - sind sowieso giftig. Außer Tiefblau habe ich fast alle Farben erzeugen können. Möglich macht dies die Verabreichung verschiedener Salze sowie die Wahl verschiedener Wollsorten.

Zum Thema Umweltverträglichkeit: Einige Säcke voll heute noch farbechter Wolle schlummern bei mir seit langem friedlich in der Stube - und ich lebe noch. Alles Zubehör inkl. Spinnrad, Färbepilze und fast alle diesbezüglichen Bücher sind vorhanden für evtl. Ausstellungen und Vorträge.

Die hier gezeigten Fotos verstehen sich als eine kleine Vorschau auf meinen Powerpointvortrag mit, wie gesagt, weit über 100 Fotos. Der Termin ist noch offen; ich werde ihn hier und auf meiner eigenen Rubrikseite "Peter Rohlands Pilztouren" rechtzeitig bekannt geben.

Viel Spass und vielleicht sogar die Entdeckung eines neuen Hobbies wünscht Euch

Euer Peter Rohland aus Leipig."


2 Fotos: Links Anhaengselroehrling mit Alaun, rechts Beringter Flämmling mit Alaun.


2 Fotos: Links Blutblättriger Hautkopf mit Alaun, 2 Aufgüsse; rechts Blutblättriger Hautkopf mit Eisen(II)Sulfat



2 Fotos: Links und rechts sieht man Wolle vom Blutblättrigen Hautkopf mit Zinn.


2 Fotos: Links noch einmal Blutblättriger Hautkopf mit Zinn; rerchts Böhmische Verpel mit Alaun.

(Faerben mit Pilzen)


2 Fotos: Links und rechts sehen wir Wolle vom Blutblättrigen Hautkopf mit Alaun.



Foto: Impression 1 von Wolle, gefärbt mit Pilzen.


2 Fotos: Erbsenstreuling, links mit einem Aufguss, rechts mit Zinn und einem Aufguss


2 Fotos: Links Fliegenpilz mit Kammgarn und Alaun, rechts Gelbblättriger Hautkopf mit Alaun.


2 Fotos: Gelbblättriger Hautkopf, links mit Chrom, rechts mit EisenIISulfat







Foto: Prachtvolle Auswahl von mit Pilzen gefärbter Wolle, alle Stränge aus der Hand von Peter Rohland. Welch ein erwärmender Anblick vor den winterlich kahlen Bäumen!

(Faerben mit Pilzen)


2 Fotos: Links Gelbblättriger Hautkopf mit Zinn, rechts Grüner Rauhkopf mit Alaun.


2 Fotos: Links Kahler Krempling mit Zinn, rechts Kiefernbraunporling.







Foto: Impression 2 von Wolle, gefärbt mit Pilzen.


2 Fotos: Links Kiefernbraunporling mit Alaun, rechts der gleiche mit Zinn.


2 Fotos: Links Kuhpilz mit Alaun, geblitzt, rechts Kupferroter Gelbfuss.


2 Fotos: Links Orangefaseriger Hautkopf, rechts der gleiche mit Alaun in Seide.


2 Fotos: Links Orangefaseriger Hautkopf mit Zinn und einem Aufguss, rechts der gleiche geblitzt.


2 Fotos: Links Pfefferröhrling, rechts Rotbeschleierter Hautkopf mit Alaun und einen Aufguss.


Foto: Impression 3 von Wolle, gefärbt mit Pilzen.


2 Fotos: Links Samtfußkrempling mit Alaun, rechts der gleiche mit EisenIISulfat.


2 Fotos: Links Schöngelber Klumpfuss, rechts Ziegenlippe mit Alaun.


2 Fotos: Seidentücher, gefärbt aus diversen Pilzen.


2 Fotos: Wolle 1 und 2.


2 Fotos: Wolle 3 und 4.


Foto: Impression 4 von Wolle, gefärbt mit Pilzen.


2 Fotos: Wolle 5 und 6.


2 Fotos: Links Zimtfarbener Weichporling mit Alaun, rechts der gleiche mit Kammgarn und Alaun.


2 Fotos: Links Zimthautkopf mit Alaun, rechts der gleiche mit Chrom.


2 Fotos: Links Zimthautkopf mit Zinn, rechts Zinnobertramete.


2 Fotos: Links Zinnobertramete mit Zinnt, rechts Zottiger Schillerporling mit Alaun und einem Aufguss.


Foto: Zunderschwamm mit EisenIISulfat.

(57 Fotos © Peter Rohland)

(Ende Faerben mit Pilzen)


Ein Dank in die Pilzfärberei

Karina schreibt am 16. April 2015:

"Vielen Dank an Herrn Rohland mit seinem Einblick in das Färben mit Pilzen.

Ein Buch über dieses Thema würde mich sehr interessieren. Am Wochenende ist ja die Woll-und Stoffmesse in Leipzig, da hätte Herr Rohland mit seinem Vortrag über das Färben wunderbar hingepasst. Oder ist er eventuell sogar dabei?

Mit freundlichen Grüßen Karina Baumgart"


Von Faerben mit Pilzen zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page

Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Sachsen

    Dec 04, 16 06:56 AM

    Pilz-Ticker-Sachsen: Welche Pilze wachsen aktuell in Sachsen?

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos