Kundes beste Vitalpilze: Zu seiner Hitliste
zählen Birkenporling, Schmetterlingstramete, Winterruebling, Pappelritterling & Co.



Magenwunder Birkenporling

Hans-Heinrich Kundes beste Vitalpilze umfassen eine beachtliche Liste. Wobei der Birkenporling der erste Pilz war, den er als heilkräftig erkannte. "Der Birkenporling hat eine stark antibakterielle und antibiotische Wirkung. Er behebt nach meiner Erfahrung alle denkbaren Irritationen des Magens - bis hin zur erfolgreichen Bekämpfung von Magenkrebs", so Kunde.

Dem Birkenporling wurde deshalb auf dieser Website ein ausführliches Kapitel mit einigen Unterkapiteln gewidmet. Du findest es unter Der Birkenporling - bester Vitalpilz für Magen, Haut und vieles mehr. Auf dieser Seite ist auch seine Art beschrieben. Besonders lesenswert und aussagekräftig ist das Kapitel mit Erfahrungsberichten von ehemals Erkrankten.

Auch gibt es eine ausführliche Anleitung, um einen Birkenporlingstee aus dem Schrot des Pilzes herzustellen. In einem weiteren Kapitel werden spezielle Fragen wie die Verträglichkeit des Pilzes und Dosierungsdetails beantwortet.


Foto: Kundes beste Vitalpilze: Der Birkenporling, hier am Ast einer auf dem Boden liegenden Birke, steht auf seiner Hitliste der heilenden Pilze ganz oben.


Die Heilkraft vom Fliegenpilz

Es mag überraschen, dass ausgerechnet der giftige Fliegenpilz (der Braune Fliegenpilz wächst fast ausschließlich südlich der Alpen) eine besondere Rolle in Kundes Heilarbeit einnimmt.

Bei äußerlicher Anwendung wirke er, so Kunde, ausgezeichnet gegen Rheumaschmerzen, und zwar häufig bis zum gänzlichen Verschwinden der Krankheit. Die innere Einnahme brachte einem am Pfeifferschen Drüsenfieber schwer Erkrankten die völlige Gesundheit zurück. Und rettete den akut bedrohten Arbeitsplatz.



„Seit dieser Mann das Fliegenpilz-Mittel einnahm, gab es kein Anklingen der Krankheit mehr“, versichert Kunde, der vermutet, dass das Mittel auch gegen Schilddrüsen- und Krebserkrankungen gute Erfolge erzielen dürfte. „Wobei beim Krebs das Zusammenwirken mit weiteren Heilpilzen Erfolge klar verbessern dürfte.“


Foto: Fliegenpilze stehen mythologisch eng in Verbindung mit dem Tod und besitzen eine große mystische Ausstrahlung. Dabei besitzen die Pilze gute Heilkraft. Das stimmungsvolle Foto entstand auf dem Südfriedhof in Leipzig, einem der größten und schönsten Parkfriedhöfe Deutschlands.








Und so geht's: Kunde schneidet ausschließlich sehr junge Fliegenpilze in kleine Stücke. Diese übergießt er mit 60prozentigem Primasprit (erhältlich in Drogerien oder Apotheken), den er in heller Fensterbank vier Wochen lang auf die Pilzscheibchen einwirken lässt.

Anschließend setzt er dem Sud noch einmal 30 Prozent Wasser zu und füllt diese Endflüssigkeit in braune Flaschen ab. Sie sind dunkel zu lagern.

„Bei einer Einnahme von 2 mal 3 Teelöffeln am Tag ist man auf der sicheren Seite. Russland-Deutsche sind abgehärteter, die können 2 mal 3 Esslöffel täglich ab“, hat Kunde herausgefunden.




„Du hast was an dich.“


Hans-Heinrich Kunde im eigenwilligen Dialog mit dem unerforschten Rotrandigen Fichtenporling, bei dem er ebenfalls Heilkräfte vermutet.


Pilz zur Körperentgiftung: Die Schmetterlingstramete



Als ergänzendes Heilmittel zu der traditionell verabreichten Koriander-Tinktur spiele, so Hans-Heinrich Kunde, die Schmetterlingstramete (Foto rechts, © d-jukic – Fotolia.com) bei der Quecksilber-Entgiftung und allgemein bei Entgiftungen eine wichtige Rolle. Auch liefere sie gute Dienste, um das Milieu zur Entstehung von Krebserkrankungen zu schwächen oder gar zu zerstören.

Ein ausgezeichneter Helfer bei Darmerkrankungen sei der Schiefe Schillerporling. Kundes Erfahrungen zeigen, „dass es keineswegs bei der chronischen Darmentzündung bleiben muss. Im Zusammenwirken mit Ulmen-Rinde und Weihrauch-Tinktur heilt der Schiefe Schillerporling Darmentzündungen und Morbus crohn, also chronisch entzündliche Darmerkrankungen, restlos.“

Dieser Pilz firmiert in Russland und Lappland als "Chagapilz". Er ist ein uralter Lieferant für einen weit verbreiteten Tee und steht auf der Liste "Kundes beste Vitalpilze" ganz oben. Er wächst an alten Birken, an denen er wie eine Wucherung des Baumes aussieht, so dass ihn meist nur erfahrene Pilzsammler erkennen. 

Lackporlinge sind seit langem bekannt dafür, dass sie unser Immunsystem stärken. Der Glänzende Lackporling (Ganoderma lucidum) freilich um ein Deutliches mehr als der viel häufigere Flache Lackporling (Ganoderma lipsiense).



Pappelritterlinge gegen Heuschnupfen

Im Kampf gegen Allergien vom Typ1 (das sind Sofort-Allergien) habe sich der Pappelritterling als hoch wirksam erwiesen: „Besonders gegen Heuschnupfen.“ Zu den Typ-1-Allergien zählen z. B. auch Bindehautentzündungen, allergisches Asthma und die Nesselsucht sowie bis zu lebensbedrohliche Krankheiten wie das Quincke-Ödem oder Anaphylaktische Schocks.


Foto: Ein wirksames Mittel gegen Heuschnupfen und Allergien vom Typ 1 ist der Pappelritterling. Er wächst, wie hier gut zu sehen ist, in Kolonien und mag als Begleiter der Pappel beliebige Straucharten.


Kundes beste Vitalpilze: Der Winterrübling zählt auch dazu

In der pilzarmen Winterzeit stellt Hans-Heinrich Kunde mit Leidenschaft dem Samtfußrübling (Flammulina velutipes) nach. Dieser auch "Winterpilz" oder "Winterruebling" genannte Heilpilz verfügt über ein breites Spektrum an Gesundheitskraft. So stärkt er ausgezeichnet das Immunsystem und beugt grippalen Infekten vor. Er schmeckt vorzüglich, macht sich vor allem als Suppenpilz hervorragend.




Foto rechts: Samtfußrüblinge zählen ebenfalls zu Kundes Vitalpilzfavoriten. Die japanische Küche - und Volksgesundheit - ist ohne diese Pilze kaum denkbar (Foto © Heinz Karp).




Das Judasohr ist ein ganzes Gesundheits-Kraftwerk


In dieser Reihe darf das Judasohr (Auricularia auricula-judae, siehe Foto li.) nicht fehlen. Mit dem B1-Vitamin und wertvollen Mineralien und Spurenelementen deckt es ein breites Heilspektrum ab. Es sorgt u.a. für bessere Blutgerinnung, optimiert die Blutwerte einschließlich Cholesterin und ist entzündungshemmend. Wo es in China zum täglichen Speiseplan gehört, gibt es deutlich weniger Herzinfarkte als in Regionen, in denen es nicht gegessen wird.



Ende Kapitel Kundes beste Vitalpilze


Von "Kundes beste Vitalpilze..." zurück zum Kunde-Porträt

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos