Pilzticker ST 1 (Sachsen-Anhalt 1):
Funde vom 26.07.2011 - 06.09.2013



Pilzticker ST 1 (Sachsen-Anhalt 1)




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Sachsen-Anhalts




Staatsforst Ziegelroda: Reiche Ernte vom begehrten Birkenporling und besten Hallimasch für Rainer



Foto rechts: Birkenporlinge, neue Ernte. Rainer Luis hatte schon seit längerem ein Birkenrevier im Auge, dessen alte und teils schon hingestreckte Bäume ihm reiche Ernte vom Birkenporling versprach. Jetzt konnte er diesen vorzüglichen Gesundheitspilz für Magen, Darm und vieles mehr reichlich ernten. (Foto © Rainer Luis)




Rainer schreibt am 6. September 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

mein Suchbereich heute war die Landesgrenze Kyffhäuserkreis/Saalkreis, Bereich Staatsforst Ziegelroda.

Endlich sind sie da, die Birkenporlinge, die ich schon länger im Visier hatte. Und dann war ich richtig erschrocken: Ich fand hunderte Baumstümpfe mit Hallimasch besetzt. Jung, madenfrei, bester Zustand! Was will man mehr? Ansonsten aber totale Fehlanzeige.

Dann bin ich weiter zum Rastplatz Ziegelrodaer Staatsforst. Da stand ein Auto mit den Kennbuchstaben "DS" - das war zu 100 Prozent Dieter Sdun aus Dornstedt, also Dein "Steinpilz-Mann" auf www.passion-pilze-sammeln.com. Gesehen habe ich ihn leider nicht. Ich habe ihm aber ein paar Hallimasch und einen Birkenporling auf die Kühlerhaube gepackt. Ich habe dort ebenfalls viele Hallimasch gefunden, allerdings waren sie durchweg überständig.

Gruß und ein schönes Wochenende wünscht Rainer Luis"

Pilzticker ST 1



Elbingerode: Ein Prachtkerl von Steinpilz ragte aus dem 30-Kilo- Fund heraus


Foto: Einen Prachtprotz von Steinpilz hat Arnold S. beim gemeinsamen Pilzgang mit Klaus Blumenberg vor die Linse bekommen. Form und Farben des stolzen Gnubbels: Klasse! (Foto © Arnold S.)


Klaus schreibt am 5. September 2013:

„Hallo an alle Pilzfreunde,

wir waren am 4. September im Bereich Elbingerode im Harz unterwegs.

Wir waren mehrere Sammler, und alle haben reichlich Pilze in sehr guter Qualität gefunden. Den Löwenanteil mit rund 30 Kilo hatten die Steinpilze, an Hallimasch waren drei Kilo zusammen gekommen.


Foto: Auch diesen herrlichen Steinpilz hat Klaus bei Elbingerode im Harz gefunden. (Foto © Klaus B.)



Fortsetzung Pilznachricht Klaus

„Bereits am 31. August waren wir dort gewesen, ohne auch nur einen Steinpilz gesehen zu haben, und am 4. September hatten etliche bereits weiche Hüte. Die haben wir alle stehen gelassen. Auch Hexenröhrlinge ließen wir unangetastet.

Zudem fanden wir im höheren Fichtenwald Maronenröhrlinge und vier Parasolen. Rund 30 Pfifferlinge machten unseren Fund komplett.

Pilzticker ST 1


Elbingerode/Harz: Immerhin 15 "Trocken"-Steinpilze für Klaus und Begleiter

Klaus schreibt am 30. August 2013:

„Hallo Heinz-Wilhelm,

da wir in der Heide nichts fanden, haben wir es im Harz probiert.

Im Bereich Elbingerode, an bekannt guten Stellen, haben wir mit zwei Personen ca. 15 Steinpilze gefunden. Ich hatte den Eindruck, dass sich die Pilze wegen der Trockenheit nicht richtig entwickeln. Bei vielen Pilzen war der Hut mehrfach eingerissen bzw. aufgesprungen. Auch waren die Hüte deutlich heller als sonst. Hoffentlich kommt bald Regen.

Viele Grüße, Klaus“

Pilzticker ST 1







Letzlinger Heide/Altmark: Hochsommerliche 26 Grad - da bleiben die Pilze lieber noch im Erdreich

Klaus schreibt am 28.August 2013:

"Wir waren am Sonntag in der Letzlinger Heide unterwegs. Außer drei frisch gewachsenen Maronenröhrlingen und zwei kleinen Steinpilzen gab es leider nichts. Es war einfach mit 26 Grad zu warm."


Wälder nördlich Magdeburg, Colbitz/Dolle

Dieter schreibt am 31. Oktober 2012:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

gern informiere ich Dich mal kurz über die aktuelle Pilzlage in und um
Magdeburg, dafür ist ja schließlich Dein Portal für alle Pilzfreunde da.

Nach zwei ersten Pilzgängen ohne Erfolg (es war noch zu trocken) war ich am vergangenen Freitag, d. 19.10., mit einer Pilzfreundin im Raum Colbitz/Dolle nördlich von Magdeburg unterwegs. Wir haben reichlich gefunden.

Und zwar all die Pilzsorten, die jedes Jahr, mal mehr oder weniger, hier in unserer Gegend anzutreffen sind: Maronen, Steinpilze, Butterpilze, Sandröhrlinge, Parasolpilze, Pfifferlinge. Eine Krause Glucke war auch dabei.

Heinz-Wilhelm, ich denke, dass es bei dem Wetter doch noch ein gutes
Pilzjahr wird. Vielleicht so wie im Herbst 2009. Da ging es auch recht
spät los, und dann war ich letztmalig am Nikolaustag (06.12.!) los und habe noch gut gefunden. Das war unglaublich!

Pilzticker ST 1


Soviel erst einmal von mir hier aus Sachsen-Anhalt. Ich hoffe, dass Du die Information mit den Bildern gut gebrauchen kannst und sich noch weitere Pilzfreunde bei Dir melden.

Sag mal, gibt es bei Dir auf Deinem Portal eine Art Mitgliedschaft? Gern
würde ich mich dann eintragen lassen und mich zur Pilzlage öfter mal
melden.

Beste Pilzgrüße aus Magdeburg vom Dieter"

Pilzticker ST 1


Foto: Welch ein Anblick so spät im Jahr! Dieter findet dieser Tage immer noch reichlich Maronenröhrlinge in den Wäldern nördlich von Magdeburg. Diese Region war vom Schnee und Frost des vergangenen Wochenendes so gut wie verschont geblieben. Solange das jetzt wieder milde Wetter anhält, hat Dieter gute Chancen, selbst im November noch Herbstpilze zu finden. Welch ein Paradies! (Foto © Dieter privat)

Hallo Dieter,

das ist ja große Klasse! Um die Pilz- und Wetterlage bei Magdeburg wird Dich manch eine/r beneiden. Einen kenne ich schon!

Zu Deiner Frage: Nein, eine Mitgliedschaft für meine Website biete ich bislang nicht an. Jeder, der Lust und Freude dran hat, soll einfach die Möglichkeit haben, seine Funde ohne Anmeldeaufwand zu präsentieren, ob mit oder ohne Foto. Viele Pilzfreunde schätzen dieses Angebot, haben sie doch einen Anhaltspunkt, ob es sich für sie lohnt, rauszugehen oder nicht.

Es wäre natürlich toll, wenn Du in diesem Jahr nochmal mit einer Erfolgsmeldung aufwarten könntest. Ansonsten bis zur nächsten Saison!

Besten Dank und viele Grüße von

Heinz-Wilhelm

Pilzticker ST 1


Prießnitz südl. Naumburg: Massenhaft Hallimasch!

Heinz schreibt am 19. Oktober 2012:

"Viele Hallimasch gefunden! In Naumburg/Saale Ortsausgang Richtung Prießnitz! So viele, dass ich morgen noch mal hinfahre und welche ernte!"

Hallo Heinz,

klasse, Deine Meldung. Endlich nach so langer Zeit mal wieder eine Nachricht aus Sachsen-Anhalt. Vielen Dank!

Beste Grüße von

Heinz-Wilhelm


Foto: An diesem von Hallimasch besetzten Stuken hat sich Heinz heute versorgt. Morgen gedenkt er noch einmal auszurücken, um zur Nachlese anzutreten (Foto © Heinz).


Foto: Wenn das kein gutes Omen für die nachmalige Ernte von Heinz ist: Dieter Sdun aus Dornstedt bei Querfurt und damit ein Landsmann von Heinz, hebt ein gewaltiges Nest von Hallimasch im besten Alter aus.


Staatsforst Ziegelroda

Dienstag, d. 26. Juli 2011

Nach fast vier Monaten großer Trockenheit - der Staatsforst Ziegelroda liegt im Regenschatten des Harzes - hat es endlich ein wenig geregnet. So hat Dieter Sdun nach vielen vergeblichen Pilzgängen dieser Tage endlich - relativ bescheidenen - Erfolg gehabt.

Sdun fand heute morgen, am 26. Juli 2011:

Perlpilze, Steinpilze, Espenrotkappen, Pfifferlinge, Netzstieligen Hexenröhrling, Frauentäublinge sowie einen Birkenröhrling und einen Rotfußröhrling.

In Dorfnähe fand er gestern, am 25. Juli, ergiebigst Schafchampignons (Agaricus arvensis).

Nachtrag:

Am 19. Juli hatte Sdun 54(!) überaus prächtige mittelgroße Netzstielige Hexenröhrlinge gefunden.

Pilzticker ST 1



Foto links: Von solch einem prächtig gefüllten Korb kann Dieter Sdun zur Zeit nur träumen. Aber der leidenschaftliche Sammler von Mischpilzen ist schon froh, dass er nach lange ausbleibendem Regen endlich überhaupt wieder Pilze findet. Oben drauf ganz vorne prangt einer seiner Lieblinge - ein Perlpilz. Perlpilze isst er seit seiner Kindheit für sein Leben gern.

Pilzticker ST 1




Zurück zu Pilzticker Sachsen-Anhalt aktuell

 Zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Von Pilzticker ST 1 (Sachsen-Anhalt 1) zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-MV (Mecklenburg-Vorpommern)

    Nov 24, 16 02:01 PM

    Pilz-Ticker-MV: Welche Pilze derzeit wo in Mecklenburg-Vorpommern wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Thueringen

    Nov 24, 16 10:17 AM

    Pilz-Ticker-Thueringen: Welche Pilze derzeit in den Thueringer Waeldern wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Nov 22, 16 02:52 PM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos