Pilz-Ticker-ST (Sachsen-Anhalt)



Pilz-Ticker-ST




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Sachsen-Anhalts





Getrocknete Spitzmorcheln

der Premiumklasse adeln exklusive Gerichte.

1A-Bioware kaufen wir bei Pilze-Wohlrab.






Immerhin: Vier fette Speisemorcheln für Felix aus dem Burgenlandkreis


Felix schreibt am 27. April 2022:

"Hallo Heinz-Wilhelm, liebe Pilzfreunde,

ich habe das Wetter verfolgt, die Temperaturen und den Pilzticker natürlich auch. Heute war ich mir sicher, dass es endlich die ersten Morcheln geben müsste in den Hügeln im Burgenlandkreis. Also habe ich mich in Leipzig ins Auto gesetzt und bin losgefahren.  

Fazit: Ja, es gibt welche. Wenige nur, dafür sind sie groß. Vier Speisemorcheln habe ich gefunden, frisch, knackig, zusammen 400 Gramm schwer (siehe 1. Foto rechts)

Die Frage ist nun: Ist das erst der Anfang? Oder war's das schon? Ich bin gespannt.

Beste Grüße und viel Glück,

Felix"

(2 Fotos © Felix)

Pilz-Ticker-ST

Lieber Felix, 

ich fürchte ein wenig, das könnte es schon gewesen sein. Detaillierte Hintergründe zu dieser These hat Thomas vom Pilzticker BaWue aufgezählt, zu finden in seinem Tageseintrag vom 21. April 2022: "Direkte Wassernähe ist dieses Jahr eine wichtige Voraussetzung".

Es wäre natürlich schön, wenn Du noch einmal nachschautest und Gegenteiliges vermelden könntest. 

Viel Erfolg und herzliche Grüße, Heinz-Wilhelm 





Franks Hoffnung auf einen kleinen Schub zum Wochenende im südöstlichen Harz


2 Fotos rechts: Bei einem kurzen Ausflug in den südöstlichen Vorharz hat Frank zu seiner Freude einige Birkenpilze gefunden. Er merkt dazu an: "Es hat den Anschein, dass es noch einen Pilzschub gibt. Neben den Birkenpilzen fand ich Nachwuchs von Violetten Röttelritterlingen und einigen Austernseitlingen.

Am Wochenende werde ich noch einmal hinfahren und hoffe, dass ich sie dann, etwas gewachsen, abholen kann. 

Mit freundlichen Grüßen, dein Pilzfreund Frank aus Leipzig"

(2 Fotos © Frank)

Pilz-Ticker-ST








Sogar eine seltene Rötliche Koralle gehörte zum Fund bei Gardelegen


Klaus schreibt am 12. Oktober 2021 zu diesem Foto:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

wir waren am Wochenende in Solbke bei Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel.

Viele Pilze waren bereits überständig. Obwohl die Maronen schon recht groß waren, konnten wir noch eine Menge mitnehmen. Eine seltene Rötliche Koralle (Hahnenkamm, im Karton links) und einige Steinpilze kamen auch in die Körbe.

Es scheint, dass die Pilzsaison bereits zu Ende ist. Nachwachsende Pilze findet man sehr wenig.

Klaus"

(Foto © Klaus)

Pilz-Ticker-ST


Ein junger Röhrling mit Filzhut im Elb-Havel-Winkel


Carsten schreibt am 10. Oktober 2021:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

gestern entdeckten wir im Elb-Havel-Winkel einen Pilz, den ich sicher noch nie vorher gesehen habe. Auch unsere Literatur und das Internet halfen bis dato nicht bei der Bestimmung.

Anbei ein Foto, das nicht alle wesentliche Merkmale zeigt, da wir den Pilz haben stehen lassen. 

Er hat offenbar Röhren, Höhe ca. 10 cm oberhalb Bodenoberfläche, Stiel massig, fest und im Durchmesser ca. 5 cm, Hut entsprechend größer. Der Pilz sah aus wie älterer Bausschaum, gelb-bräunlich und mit deutlicher Struktur am Hut.

Hast Du eine Idee, um was es sich handelt?

Nach dem trockenen September mit ca. 10 mm Niederschlag sah es schon seit längerem recht mau in unseren Revieren aus. Zwar fanden wir in den letzten Wochen noch vereinzelt Pfifferlinge und hatten Glück mit einigen schönen Krause-Glucken-(P)Funden, aber die Röhrlinge, die wir noch im August oder Anfang September finden konnten, sind vorerst perdu. 

Dank und herzlich Grüße aus dem sonnigen Elb-Havel-Winkel

Carsten & Silvia"




Foto rechts: Der Unbekannte ist ein junger Kornblumenröhrling. Zu dessen Eigenschaften gehört, wie Thomas vom Pilzticker BaWue und RP betont, die filzig-faserige, manchmal gespinstähnliche Hutoberfläche. Die Farben sind blass ockerlich bis strohgelb. Besonders markant ist seine kornblumenblaue Verfärbung nach Anschnitt oder auf Druck, die mitunter ein sagenhaft leuchtendes Blau ist. (Foto © Carsten)

Pilz-Ticker-ST




Auch Maronen müssen sich mal ein Päuschen gönnen


Sandra schreibt zu diesem Foto am 8. Oktober 2021:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

nach ein paar pilzlosen Tagen wachsen nun die Maronenröhrlinge in unserem Wald bei Vogelsang/Magdeburg wieder gut. 

Herbstliche Grüße, Sandra"

(Foto © Sandra)

Pilz-Ticker-ST




Vogelsang/Magdeburg: Und auf einmal sind die Maronen da


2 Fotos: Die Maronenröhrlinge schießen jetzt geradezu aus dem Boden. Viele mussten Erwin und Sandra wegen der Maden allerdings im Wald östlich von Magdeburg lassen. 


Erwin schreibt am 2. Oktober 2021:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

auf meiner gestrigen Hunderunde bei Vogelsang, Magdeburg, konnte ich erste Maronenfunde machen und finde, die Ausbeute binnen einer Stunde konnte sich wirklich sehen lassen, wie die Fotos zeigen.

Viele Pilze mussten wir allerdings im Wald lassen, da die Maden äußerst gefräßig waren.

Einen angenehmen Start ins Wochenende und einen sonnigen Herbst!

Viele Grüße, Erwin & Sandra"

(2 Fotos © Erwin)

Pilz-Ticker-ST





Von Pilz-Ticker-ST zurück zu Pilz-Ticker

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Schweiz

    Jun 28, 22 08:39 AM

    Pilz-Ticker-Schweiz: Das aktuelle Pilzaufkommen in den Kantonen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Jun 28, 22 08:10 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Das aktuelle Pilzwachstum in Baden-Württemberg

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-RP (Rheinland-Pfalz)

    Jun 28, 22 04:52 AM

    Pilz-Ticker-RP: Das aktuelle Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  4. Pilz-Ticker-NRW

    Jun 26, 22 02:12 PM

    Pilz-Ticker-NRW: Welche Pilze derzeit in Nordrhein-Westfalen wachsen

    mehr »

  5. Sammelhoechstmenge von Pilzen

    Jun 24, 22 11:21 AM

    Sammelhoechstmenge von Pilzen: Als Fautregel gilt: Nicht mehr als 2 Kilo - und niemals die unantastbar geschützten Arten

    mehr »



Das Buch zur Morchelsuche von Heinz Gerber




Ein toller
Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich



Pilzbücher



Meine ersten 10 Pilze genau kennenlernen

Mit Gütesiegel und empfohlen für Einsteiger von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM)




Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs


14 Reportagen von der Pilzsuche aus Wäldern, Feldern und in Wohnnähe




Pilze, Holzkasten, Bollerwagen


Meine Kindheit im Dorf der 60er Jahre, als die Selbstversorgung noch den Alltag bestimmte




Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!




Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung