Pilzticker Bawue 60: Pilzfunde in Baden-
Wuerttemberg vom 26.05.2016 - 31.05.2016



Pilzticker Bawue 60




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Baden-Württembergs





Bodenseekreis: Judasohren für Fritz, aufgereiht wie an einer Perlenschnur


Foto: Wie Girlanden klettern die Judasohren den kahlen Baum empor. In solch schöner Aufreihung sieht man sie eher selten. (Foto © Fritz L.)

Pilzticker Bawue 60


Fritz schreibt am 31. Mai 2016:

»Guten Tag,

heute war ich wieder sehr erfolgreich bei Brochenzell, Gemeinde Meckenbeuren im Bodenseekreis.

An einem alten Holunderstamm fand ich diese prächtige Menge Judasohren. Es wachsen noch viele kleine Exemplare nach.

Ich habe diese Pilzart erst durch den Pilzticker kennengelernt; vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen Fritz«



Solche Brummer an »Flockis« hat Christian auf der Schwäbischen Alb noch nicht gefunden


Christian M. schreibt am 30. Mai 2016:

»Guten Abend Heinz-Wilhelm,

am Samstag machte ich eine schöne Wanderung auf der Alb. Nach vier Stunden herrlichem Waldspaziergang hatte ich eine stattliche Ausbeute beisammen. Ich war ganz glücklich, denn solche Brummer von Flockenstieligen Hexenröhrlingen, siehe ein Prachtexemplar auf dem Foto rechts, hatte ich noch nicht gefunden.

Sonntag kam der erhoffte Regen, der auf weiteren Nachschub hoffen lässt. Ich habe inzwischen festgestellt, dass die Hexenröhrlinge schon an einem Tag beachtlich wachsen können.

Eine gute Woche wünscht Christian«

(Foto © Christian M.)



Freudenstadt: Morchelbecherlinge und Maipilze für Lisa


Lisa schreibt am 27./28. Mai 2016:

»Hallo Heinz-Wilhelm,

ich habe heute Vormittag in der Nähe von Freudenstadt die auf dem rechten Foto zu sehenden Morchelbecherlinge gefunden.

Bereits gestern fand ich in sehr unterschiedlichen Wäldern gut 2,5 Kilo Maipilze. Sie sind auf dem Foto darunter zu sehen.

Liebe Grüße Lisa«

(2 Fotos © Lisa)










Schöne Schwarzblauende Röhrlinge für Gerlinde aus den Waghäusl-Wäldern


Gerlinde und Heinz schreiben am 27. Mai 2016:

»Hallo Heinz-Wilhelm,

wir verfolgen die Beiträge im Pilzticker schon längere Zeit und freuen uns immer über neue Nachrichten. Da ich seit Ende November Rentnerin bin, kann ich meiner Leidenschaft, dem Pilze sammeln, noch mehr Zeit widmen.

So konnten wir jetzt im Karlsruher Raum, und zwar in Waghäusls Wäldern, schöne Schwarzblauende Röhrlinge (Foto rechts) finden.

Außer den Schwarzblauenden wanderten noch ein Perlpilz, die ersten Pfifferlinge und Frauentäublinge in meinen Schwammerlkorb.

Ich hoffe, dass wir noch des öfteren von unseren erfolgreichen Pilzgängen berichten können! 

Viele Grüße Gerlinde und Heinz«


Foto: Gerlinde fand auch die ersten Pfifferlinge 2016...


Foto: ...sowie einen schönen Perlpilz. (3 Fotos © Gerlinde)







Schwäbische Alb: Die Flockis in Christians Waldbeet wachsen gut nach


Foto: Vier große Burschen und ein kleiner. Christians Waldbeet für Flockenstielige Hexenröhrlinge liefert gut nach!







Christian M. schreibt am 26. Mai 2016:

»Guten Abend Heinz-Wilhelm,

ich war heute nochmals draußen und konnte an gleicher Stelle vier weitere große Burschen von Flockenstieligen Hexenröhrlingen ernten. Sie sind innerhalb einr Woche neu gewachsen. An zwei Tagen hatte es geregnet.

Obwohl sich reichlich feuchtes Moos auf einer Länge von 50 Metern im Wald befand, habe ich die Flockis in nur fünf Metern Umkreis gefunden. Sonst waren keine zu sehen. Vielleicht war auch schon jemand vor mir da? Aber das Röhrlingsjahr hat ja gerade erst angefangen.

Viele Grüße von der Alb, Christian«

Pilzticker Bawue 60


2 Fotos: Christian hat eine Stelle gefunden, die ihm regelmäßig Flockenstielige Hexenröhrlinge beschert. (3 Fotos © Christian M.)

Pilzticker Bawue 60


Von Pilzticker Bawue 60 zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Zurück zu Passion Pilze Sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Nov 23, 17 05:12 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bayern

    Nov 19, 17 06:37 AM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze wachsen aktuell in welchen Waeldern?

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Hessen

    Nov 18, 17 08:05 AM

    Pilz-Ticker-Hessen: Welche Pilze aktuell im Bundesland Hessen wachsen

    mehr »



Ein toller
Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles, vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich


Pilzbücher
und mehr

Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs




Pilze, Holzkasten, Bollerwagen:
So war der Alltag
im alten Dorf




Ein tolles Bestimmungsbuch für nur 11 Euro

Peter Wenter beschreibt in seiner tollen Pilzlernschule Meine Schwammerl - Pilze aus dem Münchner UmlandPilze aus 70 Gattungen fachlich tadellos. Sehr gute Bestimmungssystematik! Nicht nur für Schwammerl-freunde aus der Region München empfehlenswert. Geballtes Wissen, verständlich vermittelt. Ein Buch für Anfänger und Ambitionierte - und das für unschlagbare 11 Euro.

Das Buch ist auch hier bestellbar.


Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!


Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung