Rohlands Pilztouren 23:
Funde vom 08.05.2015



Rohlands Pilztouren 23




Alle Funde des Pilzberaters ab dem 08.02.2014:

Hier geht's zum Pilztagebuch von Peter Rohland





Peter Rohland auf Tour

Der Schwefelporling wächst und wächst und die Maipilze und Schildrötlinge stehen in Mengen




Peter Rohland schreibt am 8. Mai 2015:

"Hallo Ihr Lieben,

trotz operationsbedingter Bewegungseinschränkung habe ich mich für Euch wieder auf den Weg gemacht, um einige Pilze zu fotografieren Zu meiner Freude ist der im jungen Zustand essbare Schwefelporling im Küchenholz nach wie vor unversehrt. Ich knipse ihn derzeit alle zwei Tage.

200 Meter von meiner Haustüre entfernt tummeln sich der Getigerte Sägeblättling, Grünblättriger Schwefelkopf sowie der Behangene Faserling.

Ich war heute, da ich noch nicht wieder Fahrrad fahren kann, mit dem Bus am Kulkwitzer See in Leipzig. Dort standen Unmengen Maipilze, sowohl die helle als auch die braune Form. Auch die Schildrötlinge wuchsen sehr üppig. Sie schmecken viel besser als Maipilze und sind auch leichter verdaulich. Ich habe viele Pilze stehen gelassen, so dass Ihr Euch dort gut bedienen könnt. 

Zusätzlich entdeckte ich das in Knospen stehende Rundblättrige Wintergrün. Also nichts wie raus und sammeln!

Euer Peter Rohland aus Leipzig - immer auf Achse."

Blau = Ungenießbar

Rot = Giftig


Foto: Getigerter Sägeblättling 1, ungenießbar.


Foto: Getigerter Sägeblättling 2, ungenießbar.




Foto: Frühlingsackerlinge 1, essbar.


Foto: Frühlingsackerlinge 2, essbar.



Foto: Schwefelporling 1, jung essbar.


Foto: Schwefelporling 2, jung essbar.







Foto: Schwefelporling 3, jung essbar.


Foto: Dunklerer Maipilz, essbar.







Foto: Maipilze 2, hell und dunkler, essbar.


Foto: Maipilze 3, essbar.


Foto: Schildrötlinge 1, essbar.


Foto: Schildrötlinge 2, essbar.


Foto: Behangene Faserlinge 1 , ungenießbar.


Foto: Behangene Faserlinge 2 , ungenießbar.


Foto: Grünblättriger Schwefelkopf, giftig.

(15 Fotos © Peter Rohland)


Zurück zur Pilzticker-Übersicht

Von PRohlands Pilztouren 23 zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Sep 23, 17 03:06 PM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Sep 23, 17 02:47 PM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in Brandenburg wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Bayern

    Sep 23, 17 02:33 PM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze wachsen aktuell in welchen Waeldern?

    mehr »

Ein toller Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles, vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich


Pilzbücher
und mehr

Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs




Pilze, Holzkasten, Bollerwagen:
So war der Alltag
im alten Dorf





Zuverlässiger
Schutz vor
Stechmücken, Zecken und
Bremsen




Ein tolles Bestimmungsbuch für nur 11 Euro

Peter Wenter beschreibt in seiner tollen Pilzlernschule Meine Schwammerl - Pilze aus dem Münchner UmlandPilze aus 70 Gattungen fachlich tadellos. Sehr gute Bestimmungssystematik! Nicht nur für Schwammerl-freunde aus der Region München empfehlenswert. Geballtes Wissen, verständlich vermittelt. Ein Buch für Anfänger und Ambitionierte - und das für unschlagbare 11 Euro.

Das Buch ist auch hier bestellbar.


Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!


Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung