Pilzticker Niedersachsen 4:
Funde vom 02.09.2013 - 19.09.2013



Pilzticker Niedersachsen 4




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Niedersachsen-Pilzticker




Und es waren doch Violette Klumpfüße...



Foto links: Diese Ansicht lässt keine Zweifel offen: Es sind keine Violetten Rötelritterlinge, sondern Violette Klumpfüße. Deutlich ist das Gespinst, der Schleier zu sehen, der die Hutunterseite zuschließt. Die Gattung der Schleierlinge, denen die Klumpfüße angehören, umfassen eine schier grenzenlose Farb- und Formenvielfalt. (Foto © Jens)




Jens schreibt am 19. September 2013:

„Hallo Heinz-Wilhelm,
„Dank für Deine Beschreibung vom gestrigen Tage, sehr hilfreich! 5% Restrisiko sind hier 100% richtig! Anbei ein aussagekräftigeres Foto; deutlich sichtbar der von Dir beschriebene feine Schleier, der die Pilze leider als Violette Klumpfüße ausweist.

Grüße Dich, Jens“

Pilzticker Niedersachsen 4



Die jungen Steinpilze im Osterwald kündigen den Schub an


Foto: Sie kommen! Das durchweg junge Wachstumsstadium der Steinpilze (obere Reihe) belegt, dass ihre Zeit jetzt kommt. Links drei schöne Flockenstielige Hexenröhrlinge. Die untere Reihe besteht wohl aus Violetten Rötelritterlingen, die klassische Herbstpilze sind. (Foto © Jens)


Jens schreibt am 18. September 2013:

Hallo Heinz-Wilhelm,

Deinen Wunsch, ich möge mit vollen Körben aus dem Wald zurückkehren, kann ich leider nicht erfüllen. Aber immerhin habe ich im Osterwald, Landkreis Grafschaft Bentheim, erste Funde machen können, die Hoffnung auf mehr verheißen. Siehe das Foto anbei mit Steinpilzen und Flockenstieligen Hexenröhrlingen.

Um welche Pilze es sich in der untersten Reihe handelt, weiß ich nicht: Pilz total violett, beim Anschneiden Fleisch dunkelviolett.

Herzliche Grüße, Jens"

Pilzticker Niedersachsen 4



Hallo Jens,

im Osterwald scheint es jetzt loszugehen!

Zu Deiner Frage: Die Unbekannten, das sind zu 95 Prozent Violette Rötelritterlinge (Lepista nuda). Die fünf Prozent Restrisiko gelten dem Violetten Klumpfuß, einem Schleierling.

Leider ist auf dem Foto die Hutunterseite so gut wie gar nicht erkennbar. Das wäre wichtig, nämlich um zu sehen, ob der für Schleierlinge typische "Schleier", der bei allen Arten vom Hutrand zum Stiel feinfädig rundum gespannt ist, vorhanden ist. Nach dem Aufschirmen reißt dieser Schleier, bleibt aber in feinen fadenartigen Resten noch am Hutrand und am Stiel hängen.

Pilzticker Niedersachsen 4


Foto: Violette Rötelritterlinge. Dieser Pilz ist an allen "Körperteilen" durchgehend violett gefärbt, auch wenn die Hüte hier etwas blass erscheinen.


Da Anzeichen hiervon nicht zu sehen sind, ist der Pilz mit sehr großer Wahrscheinlichkeit der gute Speisepilz Violetter Rötelritterling. Sein Geruch ist schwach obstartig. Er eignet sich übrigens vorzüglich als Essigpilz.

Dies ist ein gutes Beispiel dafür, dass die Bestimmung per Foto in nicht wenigen Fällen eine riskante Diagnose ist und man in einem solchen Fall vorsichtshalber einen Pilzberater vor Ort aufsuchen sollte.

Viele Grüße, Heinz-Wilhelm

Pilzticker Niedersachsen 4







Wolfsburg: Über die Leiden des Pilzfreundes bei der Kneipp-Wanderung

Klaus schreibt am 16. September 2013:

"Hallo,

am 15. September waren wir in Wolfsburg. Haben dort vom Kneipp-Verein eine Wanderung gemacht. Die ausgedehnten Wiesen zwischen Planetarium und Stadthalle waren großflächig mit kleinsten Champignons übersät. Den Korb hätte man schnell voll machen können. Wir hatten aber leider keine Gelegenheit, dort anzuhalten, auch fehlten die Körbe.

Viele Grüße, Klaus Blumenberg"

Oje, lieber Klaus,

das sind Schmerzen für einen Pilzfreund...

Viele Grüße, Heinz-Wilhelm

Pilzticker Niedersachsen 4


Bei Hannover: Die Riesen waren nicht zu übersehen


Foto: Schnitzeltag für Yvonne und Thommy. Pilzschnitzeltag... (Foto © Yvonne/Thommy, privat)


Yvonne und Thommy schreiben am 10. September 2013:

"Wir waren im Umland von Hannover unterwegs. Wir haben diese Riesen von Parasolen gar nicht übersehen können. Lecker!"


Klaus jubelt bei Hildesheim: "Steinpilze, so viele wie noch nie!"


Foto: Endlich sind sie da! Sechs Steinpilze in voller Pracht. So ähnlich dürfte es aussehen, wenn Klaus dieser Tage auf Ernte aus ist. (Foto © Monika Tahl)


Klaus schreibt am 3. September 2013:

Sehr viele Steinpilze aktuell im Raum Hildesheim, soviele wie noch nie!“


Oldenburg: Der Rasenmäher, Feind der Pilze, Feind der Pilzfreunde


Foto: Wenigstens sie ist Johannes für ein köstliches Pilzmahl geblieben. Wie schützend gegen die Rasenmäher legt er seine Hand über die Parasole. (Foto © Monika Tahl)


Rasenmäher überfährt Parasolpilze

Johannes schreibt am 3. September 2013:

"Habe im Landkreis Oldenburg die gleiche Erfahrung gemacht wie Susanne, nix los im Wald.

Dafür hatte ich immerhin einige schöne Parasolpilze entdeckt, die ich aber noch ein bisschen wachsen lassen wollte. Bei meinem nächsten Spaziergang waren die Pilze zu meinem Entsetzen - sie standen am Rand einer Wiese - von einem Rasenmäher gemetzelt worden! Wie blöd können Menschen eigentlich sein?!

Immerhin war etwas abseits im Gebüsch noch ein schönes Exemplar übrig geblieben, so dass ich doch noch zu meinem 'Schnitzel' gekommen bin."

Schöne Grüße von Hannes"

Lieber Johannes,

ein ähnliches Erlebnis vor einigen Jahren mit erlesenen Speisemorcheln gehabt zu haben war für mich eventuell noch eine Stufe stärker auf der Zornesskala. Wir müssen mit den Unwissenden leben, leider.

In der Hoffnung, dass die Rasenmäher in der Garage und die Oldenburger Wälder nicht pilzfrei bleiben, grüßt Dich

Heinz-Wilhelm

Pilzticker Niedersachsen 4


Susanne: "Der Waldboden bei Celle ist noch ganz trocken"

Susanne schreibt am 2. September 2013:

"Bei Celle im Wald heute und gestern leider noch keine Pilze gefunden. Letztes Jahr hatte ich um diese Zeit bereits zehn Steinpilze gefunden, und das innerhalb von 30 Minuten. Heute hatte ich auch nach drei Stunden nichts. Wird wohl noch zu wenig geregnet haben, denn der Waldboden ist noch ganz trocken."

Pilzticker Niedersachsen 4


Von Pilzticker Niedersachsen 4 zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Sachsen

    Dec 04, 16 06:56 AM

    Pilz-Ticker-Sachsen: Welche Pilze wachsen aktuell in Sachsen?

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos