Pilzticker Niedersachsen 10:
Funde vom 11.10.2013 - 26.10.2013



Pilzticker Niedersachsen 10




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Niedersachsen-Pilzticker




Landkreis Hildesheim: Jens' nächster Versuch, das Pilzjahr für beendet zu erklären



Jens schreibt am 26. Oktober 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm und Pilzfreunde,

ich vermute, dass es etlichen von Euch wie mir geht. Es fällt unsagbar schwer, sich von der letztendlich sensationellen Pilzsaison zu verabschieden.

Bis zur nächsten Saison kann man ja sämtliche Beiträge von Heinz-Wilhelm und die der Pilzfreunde durchstöbern und sich daran erfreuen! Das könnte die Vorfreude dann noch steigern.

Die GROSSE KOALITION zwischen den blassroten (links) und den fast schwarzen Birkenpilzen (rechts) ist auf dem Foto zu sehen, ehe sie in die Pfanne unserer Nachbarn eingefahren sind, um dort verzehrt zu werden!

Finale Grüße an Euch von Jens" 

(Foto © Jens)

Pilzticker Niedersachsen 10



Der Jens kann's einfach nicht lassen: Endlich hat er Steinpilze fürs ganze Leben


Foto: Stramme Birkenpilze und ein Rotkäppchen - und dazu eine Steinpilzfamilie aus Steingut im Hintergrund. So hat Pilzfreund Jens ab sofort Steinpilze für alle Zeiten - und braucht, wie manch einer von uns, nie mehr über Entzug zu klagen.



Jens schreibt am 24. Oktober 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

nun melde ich mich nochmals aus dem Landkreis Hildesheim. Mein Pilzsuchfieber ist zwar um exakt 1,0 Grad Celsius gesunken, aber immer noch verfolgen mich vereinzelte Spätzünder. Dieses Mal unter Birken, wo sehr schöne Birkenpilze standen. Auch gab es eine Rotkappe. Im Hintergrund auf dem obigen Foto befindet sich eine Steinpilzfamilie für die Ewigkeit.

Auf dem Foto rechts ist zu sehen, dass Papa, Mama und Baby (von rechts) konserviert sind. Das geschah in einem langen Prozess.

Das Foto ist gedacht als Gruß an alle von Jens"

(2 Fotos © Jens)

Pilzticker Niedersachsen 10







Hildesheim: Die Wiesenschampignons entgingen den Luchsaugen nicht


Jens schreibt am 22. Oktober 2013:

"Landkreis Hildesheim - Beim täglichen eineinhalbstündigen Rundgang habe ich dank meiner Luchsaugen heute nochmals Wiesenchampignons gefunden. Das Pilzsuchfieber muss nun aber langsam zurückgehen. Die gefundenen Pilze werden gleich in die Pfanne gehauen, da die Gefriertruhe, wie berichtet, randvoll ist.

Ich bewundere Deinen Einsatz für die Pilzfreundegemeinschaft und bin auch in Zukunft mit dabei!

Herzliche Grüße, Jens"

(Foto © Jens)


Landkreis Oldenburg: Zwei letzte Steinpilze und ein Steuerhinweis für Pilzsammler

Johannes schreibt am 18. Oktober 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm und alle Pilzfreunde,

da man ja befürchten muss, dass die Pilzzeit langsam zuende geht, war ich heute draußen und habe noch einmal meinen Korb gefüllt mit Maronen, Birkenpilzen und je einem Fichten- bzw. Kiefernsteinpilz.

Allerdings ließ die Qualität manchmal zu wünschen übrig, d. h. es gab viele recht weiche oder matschige Exemplare. Aber trotzdem war es noch ein gelungener Abschluss der Saison!

Und übrigens, liebe Pilzfreunde, vergesst bitte nicht, Eure Pilzfunde zu versteuern!* Durch das Sammeln der Pilze wird schließlich ein geldwerter Vorteil erzielt, der unter "Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft" fällt. Überall in unseren Wäldern lauern derzeit Steuerfahnder, um arglose Pilzsammler zu kontrollieren. Ein Bekannter von mir wurde schon auf frischer Tat ertappt und später wegen Pilzhinterziehung verurteilt!

Allen, denen jetzt noch nicht der Spaß vergangen ist, wünsche ich weiterhin "Gut Fund" :-)

Euer Hannes "

*Kleiner Scherz...

Pilzticker Niedersachsen 10


Bad Salzdetfurth: Die Steinpilze verabschieden sich für dieses Jahr


Foto: Noch einmal volle Körbe gab es für Klaus und seine tüchtigen Pilzfreunde. So manchen Korb mit herrlichen Steinpilzen haben sie in diesem Jahr aus den Wäldern des Oberharzes und der Börde getragen. Jetzt lösen Maronenröhrlinge die Steinpilze ab. Das Steinpilzjahr neigt sich. (Foto © Klaus B.)


Klaus schreibt am 17. Oktober 2017:

"Guten Tag Heinz-Wilhelm,

gestern, am 16. Oktober, waren wir zu dritt in den Buchenwädern bei Bad-Salzdetfurth.

Pilze gibt es genug. Die Steinpilze befinden sich im Endstadium. Viele sind nicht mehr zu gebrauchen. Von zehn Steinpilzen ist nur einer brauchbar. Wir fanden auch den Honiggelben Hallimasch, haben ihn aber stehen lassen. Maronen gab es in einem kleinen Tannenhochwald ausreichend. Überwiegend sehr kleine Exemplare.

Für mich endet nun die Pilzsaison. Sollten wir bei gutem Wetter noch mal losgehen, werde ich das Dir gerne melden. 

Viele Grüße, Klaus"

Pilzticker Niedersachsen 10


Region Osnabrück: Alles an Pilzen da in Hülle und Fülle

Marie schreibt am 16. Oktober 2013:

"Region Osnabrück - Viele Maronen, Steinpilze, Krause Glucken, Röhrlinge verschiedene Arten, Birkenpilze. Alles in Hülle und Fülle."


Soltau, Neuenkirchen, Rutenmühlen: Die Wälder stehen voller Pilze

Matthias schreibt am 15. Oktober 2013:

"Extrem gutes Pilzwachstum herrscht derzeit in der Lüneburger Heide. Geradezu sensationell viele Maronen, aber auch etliche Steinpilze, Heiderotkappen und Ziegenlippen.

In den vergangenen zwei Wochen ist das Wachstum regelrecht explodiert, vor allem innerhalb der letzten Tage. Habe heute insgesamt vier große Körbe randvoll mit Pilzen gesammelt, und das innerhalb von guten drei Stunden. Es waren überwiegend Maronen.

Lohnenswerte Suchgebiete: Westlich von Soltau in den Waldgebieten entlang der B71 in Richtung Neuenkirchen bzw. Rotenburg/Wümme sowie direkt um Neuenkirchen herum im Bereich Rutenmühlen.

Hallo Matthias,

vielen Dank für diese informative Nachricht und weiterhin gute Suche. 

Viele Grüße, Heinz-Wilhelm

Pilzticker Niedersachsen 10


Grußendorf/Nordheide: Der Pilzgang war eine Wonne, das Foto von Agnes ist es auch


Foto: Eine tolle Idee hatte Agnes mit der Beschriftung der einzelnen Pilzarten, auch wenn die Schriftgröße hätte um ein oder zwei Grad höher ausfallen können. Ein schönes stimmiges Foto mit Röhrlingen und Reizkern, das sie uns hier präsentiert. Vielen Dank dafür! (Foto © Agnes)


Agnes schreibt am 12. Oktober 2013:

"Liebe Pilzfreunde,

es war eine Wonne heute in der Nordheide bei Grußendorf. Obwohl die Wälder voller Pilzsammler waren und jeder aufMaronen und Steinpilze aus war, hatte letztlich doch jeder Sammler auch genug im Körbchen.

Da ich mit einer Nachbarin vom Pilzverein los war, nahm ich auch mal andere Pilze außer Steinpilze und Maronen mit. Einige Fichtenreizker und Kuhröhrlinge - sie glitschten mir fast aus den Händen bei dem Regenwetter - sowie Sandröhrlinge. Bei manch einer dicken Marone mit dickem Stil fragte ich mich doch, ob sich da ein Steinpilz eingekreuzt hat. Aber nein, sagte die Expertin - es gibt einfach auch Unterarten."

Pilzticker Niedersachsen 10


Landkreis Oldenburg: Ein Korb voller Pilze für den Wok

Johannes F. schreibt am 11. Oktober 2013:

"Hallo liebe Pilzfreunde,

wenn ich die Meldungen über Eure schönen Funde im Pilzticker so lese, ist es ja kaum noch der Rede wert, aber der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass ich heute im Landkreis Oldenburg auch noch einen Korb voller Pilze nach Hause bringen konnte: jede Menge Maronen, Fichtensteinpilze, Birkenpilze und eine Parasole.

Es hätten wohl noch viel mehr werden können, aber leider machte mir am Ende das Tageslicht einen dunklen Strich durch die Rechnung. Leider gab es auch viel Wurmbefall, aber entscheidend ist, dass am Ende netto genug übrig bleibt, so wie im richtigen Leben :-)

Übrigens habe ich mir angewöhnt, meine Pilze im Wok zuzubereiten; der größte Vorteil dabei ist, dass er deutlich höher ist als eine normale Pfanne und sich dadurch auch eine größere Menge Pilze gut wenden lässt.

Für die nächsten Tage ist erstmal heftiges Regenwetter angesagt, aber dann kann man ja mal schön zu Hause bleiben, Pilze genießen und Fotos sortieren.

Und dann kommen auch wieder bessere Zeiten!

Weiterhin viel Erfolg wünscht

Hannes"

Pilzticker Niedersachsen 10


Von Pilzticker Niedersachsen 10 zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Sachsen

    Dec 04, 16 06:56 AM

    Pilz-Ticker-Sachsen: Welche Pilze wachsen aktuell in Sachsen?

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos