Pilzticker Bayern 82:
Funde vom 24.09.2019 - 04.10.2019



Pilzticker Bayern 82




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Bayerns



© Pilze Wohlrab

Kein Pilz veredelt gehobene

Gerichte besser als

Getrocknete Spitzmorcheln.

Man kauft sie biozertifiziert beim

Familienunternehmen

Trockenpilzversand

Pilze Wohlrab



Der Ausweichwald bei Rehau war ein Volltreffer für Stephan: Steinpilze in Hülle und Fülle


Foto: Steinpilze über Steinpilze - mit geteilter Verwertung: die großen Oschis links wurden überwiegend getrocknet, die Kleinen rechts zu Steinpilzravioli veredelt. Und den Rest gab es zu Pasta und als Rahmschwammerl mit Semmelknödel. Wie muss da die Küche geduftet haben! (2 Fotos © Stephan)

Pilzticker Bayern 82


Stephan schreibt am 4. Oktober 2019:

»Hallo,

ich verfolge den Pilzticker schon seit ein paar Jahren, und heute möchte ich auch mal einen Beitrag beisteuern.

Nachdem die Saison hier im Landkreis Hof bisher sehr enttäuschend verlief und in meinem Stammrevier partout nichts wachsen möchte, habe ich mich heute früh auf die Suche nach einem neuen Wald gemacht und bin in der Region Rehau an der Landesgrenze zur Tschechei fündig geworden.

Ein wunderschöner Mischwald mit Moos, Heide, Fichten, Lärchen, Kiefern und Buchen.

Es gab Schopftintlinge, Parasole, Maronen und massig Steinpilze. Teilweise zehn und mehr in einem Radius von fünf Metern. Und es stellte sich auch einmal mehr heraus, dass Fliegenpilze die besten Steinpilzanzeiger sind, wie man auf dem zhweiten Bild erkennen kann.

Insgesamt waren es lohnende eineinhalb Stunden. :-)

Die Großen werden getrocknet, die Kleinen zu Steinpilzravioli veredelt und den Rest gibt es zu Pasta und als Rahmschwammerl mit Semmelknödel. Basta.

Ich wünsche allen hier eine erfolgreiche restliche Pilzsaison!

Viele Grüße aus Franken, Stephan«

Pilzticker Bayern 82


Foto: Auf gute Nachbarschaft, Kumpel! Hier zeigt sich wieder einmal, dass Steinpilze und Fliegenpilze die gleichen Boden- und Klimaverhältnisse mögen. Auch Pfefferröhrlinge und Mehlräslinge sind gute Steinpilzanzeiger.

Pilzticker Bayern 82





Triftern: Es gibt zwar jetzt etwas weniger Pilze, dafür sind sie  von erstklassiger Qualität


Foto: Hart bedrängt von einem toten Ast, zieht der junge Steinpilz seinen Kopf mal lieber nach rechts ein. Armin befreite ihn gerne aus seiner Lage...

Pilzticker Bayern 82


Armin schreibt am 3. Oktober 2019:

»Servus Heinz-Wilhelm,

heute war ich wieder unterwegs in den Wäldern bei Triftern. Auffallend ist, dass es momentan viele Fliegenpilze gibt (z. B. Foto rechts).

Gefunden habe ich erneut einiges an Steinpilzen und Rotkappen. Nach dem zuletzt starken Schub gibt es zwar zurzeit insgesamt weniger Pilze, dafür waren sie alle jung und total madenfrei. So kann es gerne weitergehen.

Gruß aus Simbach am Inn, Armin«

(4 Fotos © Armin)

Pilzticker Bayern 82





2 Fotos: Während es der Steinpilz (links) mehr mit dem Fichtenzapfen hat, steht die Rotkappe (rechts) mehr auf Birke: es ist ziemlich sicher eine Birkenrotkappe.

Pilzticker Bayern 82





Frische Pasta mit Schopftintlingen in Sahnesauce: »Ein Gedicht!«


Foto: Sie sind alle jung und damit bestens verwertbar. Angie und Christian bereiteten sie für ein köstliches Gericht zu. (Foto © Angie)

Pilzticker Bayern 82


Angie und Christian schreiben am 2. Oktober 2019:

»Servus,

bei uns in den Westlichen Wäldern ist derzeit wenig los. Alles ist sehr trocken, es stehen ein paar Safranschirmlinge, alte Goldröhrlinge, aber ansonsten...

Allerdings sprießem jetzt die Schopftintlinge, die auf die Foto standen an den Ufern der Wertach.

Frische Pasta mit Schopftintlingen in Sahnesauce - ein Gedicht!!

Viele Grüße Angie & Christian«


Ein herbstlicher Unterhachinger Pilztisch wie aus dem Bilderbuch


Hans schreibt am 29. September 2019:

»Servus Heinz-Wilhelm und Pilzsucher,

am Freitag war ich wieder auf Pilzpirsch südlich München. Und konnte erneut einen sehr schönen Fund machen. Nicht ohne Stolz und Freude präsentiere ich ihn mit herbstlicher Dekoration (Foto rechts).

Die herrlichen Steinpilze standen im feuchten Moos, Birkenpilze, die es heuer zur Genüge gibt, gesellten sich freundlich hinzu, desgleichen Rotkappen, Safranschirmlinge, Reherl, Maronenröhrlinge, junge Schopftintlinge und Reizker.

Ich wünsche allen Pilzfreunden noch erfolgreiche herbstliche Funde!

Liebe Pilzgrüße an Heinz-Wilhelm, der das nette Forum pflegt, und an die Schwammerlsucher.

Hans aus Unterhaching«

(3 Fotos © Hans)

Pilzticker Bayern 82


2 Fotos: Waren das Prachtkerle von Steinpilzen, die Hans aus dem Moos gehoben hat! Wie gut, dass er den Wald dem Oktoberfest vorzieht.





Triftern: Die ganze Familie freut sich über den randvollen Korb mit Steinpilzen, Flockis und Rotkappen


Armin schreibt am 29. September 2019:

»Servus Heinz-Wilhelm,

heute früh war ich mit meiner Frau und meiner Tochter wieder beim Schwammerlsuchen in der Nähe von Triftern unterwegs.

Gefunden haben wir wieder viele Steinpilze (zwei Fotos rechts, oben mit Armins Tochter), Flockenstielige Hexenröhrlinge und einige Rotkappen. Maronenröhrlinge und Birkenpilze gibt's zurzeit auch sehr viele, die ließen wir aber im Wald, da unser Korb schon mehr als voll mehr.

Gruß aus Simbach am Inn, Armin«

(2 Fotos © Armin H.)

Pilzticker Bayern 82







Armin und Julia erfreuen sich vieler Steinpilze bei Triftern, lassen aber die köstlichen Schopftintlinge stehen


Armin schreibt am 25. September 2019:

»Servus Heinz-Wilhelm,

soeben bin ich mit meiner Frau vom Schwammerlsuchen nach Hause gekommen. Gefunden haben wir jede Menge Steinpilze und eine Rotkappe (siehe das Korbbild, rechts).

Außerdem gibt es sehr viele Maronen, Birkenpilze und Schopftintlinge (2. Foto rechts), die aber im Wald blieben. 

Gruß aus Simbach am Inn, Armin und Julia«

(4 Fotos © Armin H.)

Pilzticker Bayern 82





2 Fotos: Wo ein Fliegenpilz steht, wie auf dem Foto links, ist oftmals ein Steinpilz nicht fern (rechts). Beide mögen die gleichen Standortverhältnisse.

Pilzticker Bayern 82





Pilzsuche mit geschlossenen Augen für die Südtiroler Spezialität Schlutzkrapfen




Hans schreibt am 24. September 2019:

»Servus Heinz-Wilhelm und Pilzfreunde,

heute  früh war der Wald im Münchner Südosten leer von Pilzsuchern, dafür aber voller Pilze: schöne Steinpilze, Birkenpilze, junge Maronenröhrlinge, einige Reherl, Parasole und Schopftintlinge gab es. Der gesamte Fund ist auf dem 2. Foto rechts zu sehen.

Meine Freude ist auch, das gefüllte Körbchen zu teilen, nachdem ich in der letzten Zeit genug für mich und meine Frau nach Hause brachte. So schenkte ich die schönsten Exemplare gerne Freunden und Nachbarn.

Köstliche Schlutzkrapfen

Für mich blieb noch genug übrig, um am Abend Schlutzkrapfen, gefüllt mit Steinpilzen, Spinat und Frischkäse, zuzubereiten, eine Tiroler Spezialität (1. Foto rechts). Sogar zum Trocknen einiger Exemplare reichte es noch.

Ich weiß als langjähriger Pilzsucher: wenn der Korb voll ist, reicht es vollkommen aus, man muss den Boden nicht mit geschlossenen Augen abtasten und alles in den Korb legen, was einem in die Hände gerät. Aber soll ich was sagen? Heute habe ich es getan, jawohl! So kamen mir auch die zwei schönen Steinpilze (3. Foto rechts) in die Fänge.

Liebe Grüße aus Unterhaching, unweit vom rauschenden Oktoberfest, an Heinz-Wilhelm und die Pilzfreunde von Hans«

(3 Fotos © Hans)

Pilzticker Bayern 82




Von Pilzticker Bayern 82 zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Schweiz

    Aug 09, 20 09:03 AM

    Pilz-Ticker-Schweiz: Welche Pilze aktuell in welchen Regionen bzw. Kantonen wachsen

    mehr »

  2. Stefans Pilzkueche: Leckere Rezepte zum Mitkochen

    Aug 08, 20 09:55 AM

    Stefans Pilzkueche - Heute: Superlecker und schnell hergezaubert: Trüffel-Carbonara

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Aug 06, 20 07:50 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze momentan in Baden-Württemberg wachsen

    mehr »

  4. Kleinanzeigen fuer Pilzfreunde

    Aug 05, 20 01:59 AM

    Kleinanzeigen fuer Pilzfreunde: Mitsammler oder Pilzexkursionen finden, Mitfahrgelegenheiten anbieten oder Verkaufsangebote platzieren

    mehr »

  5. Pilz-Ticker-MV (Mecklenburg-Vorpommern)

    Aug 03, 20 02:12 PM

    Pilz-Ticker-MV: Welche Pilze derzeit wo in Mecklenburg-Vorpommern wachsen

    mehr »

  6. Pilz-Ticker-NRW

    Aug 03, 20 06:31 AM

    Pilz-Ticker-NRW: Welche Speisepilze gibt es aktuell in Nordrhein-Westfalen?

    mehr »



Hausgemachtes  liegt im Trend

Alte und neue Tipps rund ums Einkochen, Einlegen und Fermentieren von Obst, Gemüse, Nüssen, Gewürzen und Kräutern. Hol Dir Glück und Gesundheit aus Wald, Feld und Garten ins Glas!




Zuverlässiger Schutz vor Mücken, Zecken und Bremsen:
Ballistol-Stichfrei

Tropenbewährt - Mit UV-Schutz vor Sonnenbrand - Top-Bewertungen




Ein toller
Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles, vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich



Pilzbücher



Meine ersten 10 Pilze genau kennenlernen

Mit Gütesiegel und empfohlen für Einsteiger von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM)




Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs


14 Reportagen von der Pilzsuche aus Wäldern, Feldern und in Wohnnähe




Pilze, Holzkasten, Bollerwagen


Meine Kindheit im Dorf der 60er Jahre, als die Selbstversorgung noch den Alltag bestimmte




Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!




Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung