Pilzticker Bayern 103:
Funde vom 17.11.2020 - 20.12.2020



Pilzticker Bayern 103




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Bayerns




Mundraching: Engelshaar zum 4. Advent im Gezweig des Waldes


Foto: Haareis in den Zweigen. Den Winterwald in solch dekorativer Anmut vorzufinden, hat was für sich. (2 Fotos © Angie)

Pilzticker Bayern 103


Angie schreibt am 20. Dezember 2020:

»Servus,

wir waren heute am Lech bei Mundraching spazieren. In einigen Jungwaldbeständen mit Buchen konnten wir wieder einmal das Haareis bewundern. Für uns ungewöhnlich, fanden wir die im Volksmund auch »Engelshaar« genannte Eisbildung nicht nur an Ästen auf dem Boden, sondern teilweise auch im Gezweig der Bäume.

Der Verursacher des Haareises ist die Rosagetönte Gallertkruste (Exediopsis effusa) in Verbindung mit entsprechender Luftfeuchte und Kälte.

Viele Grüße Angie und Christian«

Pilzticker Bayern 103


Foto: Und hier das schöne Engelshaar aus der Nähe. Besonders schön sind die feinen Riefungen der Eisbildung.

Pilzticker Bayern 103


Landsberg am Lech: Zapfen- und Austernpilzernte zum 4. Advent

2 Fotos: Große (links) und kleine (rechts) Austernseitlinge in einem Wald bei Landsberg am Lech. Die kleinen lässt Falk noch wachsen, bis sich ihre Ernte lohnt. (3 Fotos © Falk)

Pilzticker Bayern 103


Falk schreibt am 19. Dezember 2020:

»Hallo Heinz-Wilhem,

wir haben heute nach langer Zeit wieder mal eine kleine Runde im Wald im Landkreis Landsberg am Lech gedreht. Die Bitte meiner Frau war, ein paar Zapfen zur weihnachtlichen Dekoration zu suchen. Also zogen wir, mein 4 jähriger Bub und ich, los.

Bei dieser Gelegenheit suchten wir noch eine alte Buche auf, die im Sommer die schönsten Lungenseitlinge hervorgebracht hatte; leider in unerreichbarer Höhe. Schon von weitem konnten wir die Austernseitlinge sehen.

Neben bereits recht großen Exemplaren, 670 Gramm schwer, kommen weitere kleine Trauben nach. Sie dürfen gerne noch einige Tage wachsen bis zur Erntereife, ehe ich sie abhole.

Viele Grüße aus Bayern, allen und natürlich Dir und deiner Familie frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und Gesundheit.

Falk«

Pilzticker Bayern 103


Foto: Das Büschel Austernseitlinge ist kräftig, brachte 670 Gramm auf die Waage. Das hat sich für ein schönes Adventsgericht mit frischen Wildpilzen gelohnt.

Pilzticker Bayern 103


Hallbergmoos: Jens freut sich über schöne Winterrüblinge nahe der Isar


2 Fotos: Schöne Winterrüblinge hat Jens bei Hallbergmoos im Landkreis Freising gefunden: »Beim Spaziergang entlang der Isar blitzte mir etwas Gelbes aus dem Auenwald entgegen. Ich hatte überhaupt nicht mehr mit Pilzen gerechnet und habe mich umso mehr über diese leckeren Vitalpilze gefreut. 

Liebe Grüße Jens«

(2 Fotos © Jens)

Pilzticker Bayern 103





Polinas letzer Pilzgang mit 19 angenagten oder gefrorenen Steinpilzen im Landkreis Miltenberg


Polina schreibt am 21. November 2020:

»Hallo Heinz-Wilhelm, 

trotz leichter Minusgrade wurde ich in meinem Wald bei Miltenberg gestern und heute noch fündig. Die insgesamt 19 Steinpilze waren allerdings schon massiv von Nagetieren bearbeitet worden und bei einigen waren heute Morgen die Hüte vereist. Trotzdem sind sie völlig in Ordnung.

Mit diesem Pilzgang habe ich die Saison 2020 für mich für beendet erkärt.

Bis zur neuen Saison alles Beste für Dich und Deine Leser!

Liebe Grüße Polina«

(3 Fotos © Polina)

Pilzticker Bayern 103



Foto: Der Raureif hat sich auf den Blättern der Sträucher ausgebreitet. Die Temperaturen ziehen an, die Pilze ziehen sich zurück - und Polina auch. Es war ihr letzter Gang in die Schwammerl in diesem Jahr.

Pilzticker Bayern 103


Foto: Die Waldwiese ist schon ganz weiß vom Raureif. Da wächst dieses Jahr kein Parasol, kein Röhrling, kein Saftling mehr...

Pilzticker Bayern 103


Bayerisch-hessischer Spessart: Noch zwei schöne Krause Glucken für Ursula


Foto rechts: Diesen Fund machte Ursula am 19. November 2020 im bayerisch-hessischen Grenzgebiet des Spessart. Neben Steinpilzen und Maronen sind sogar noch zwei Krause Glucken in passablem Aussehen dabei. Die teils schon schwärzlich gefärbten Stiele der Trompetenpfifferlinge signalisieren: ab in die Bio-Tonne damit! (Foto © Ursula)

Pilzticker Bayern 103




Ursula staunt über die immer noch gut wachsenden Steinpilze bei Aschaffenburg


Foto: Das Bild von diesem Steinpilz stammt vom 14. November, das zweite Foto aus dem Laubwald vom 17. November. Beide Pilze haben noch erstaunlich gute Qualität.

Pilzticker Bayern 103


Ursula schreibt am 17. November 2020:

»Hallo Heinz-Wilhelm, 

vor zehn Tagen war ich erstaunt über die schönen Steinpilze hier bei uns im Vorspessart (Region Aschaffenburg), aber sie wachsen auch jetzt immer noch gut. Worüber ich mich außerordentlich freue.

Viele Grüße Ursula«

(2 Fotos © Ursula)

Pilzticker Bayern 103





Schöne Pfifferlinge im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab


Foto rechts: Schöne Pfifferlinge hat Pilzfreund Helmut bei Leuchtenberg, Kreis Neustadt an der Waldnaab (Oberpfalz), gefunden. Sollte das Wetter anhalten, stehen die Chancen auf frische Weihnachts- und Januarpfifferlinge nicht schlecht. (Foto © Helmut)

17. November 2020

Pilzticker Bayern 103





Von Pilzticker Bayern 103 zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Niedersachsen

    Oct 17, 21 08:44 AM

    Pilz-Ticker-Niedersachsen: Das aktuelle Pilzwachstum in Niedersachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Oct 17, 21 07:57 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Aktuelles Pilzwachstum im Bundesland Brandenburg

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Hessen

    Oct 17, 21 07:40 AM

    Pilz-Ticker-Hessen: Das aktuelle Pilzwachstum im Bundesland Hessen

    mehr »

  4. Pilz-Ticker-Bayern

    Oct 17, 21 06:52 AM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze momentan im Freistaat wachsen

    mehr »

  5. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Oct 15, 21 10:00 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Aktuelle Pilzfunde in Baden-Württemberg

    mehr »

  6. Pilz-Ticker-Berlin

    Oct 15, 21 08:02 AM

    Pilz-Ticker-Berlin: Welche Pilze wachsen aktuell im Großraum Berlin?

    mehr »

  7. Pilz-Ticker-ST (Sachsen-Anhalt)

    Oct 12, 21 11:47 AM

    Pilz-Ticker-ST: Welche Pilze wachsen aktuell in Sachsen-Anhalt?

    mehr »



Ein toller
Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles, vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich



Pilzbücher



Meine ersten 10 Pilze genau kennenlernen

Mit Gütesiegel und empfohlen für Einsteiger von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM)




Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs


14 Reportagen von der Pilzsuche aus Wäldern, Feldern und in Wohnnähe




Pilze, Holzkasten, Bollerwagen


Meine Kindheit im Dorf der 60er Jahre, als die Selbstversorgung noch den Alltag bestimmte




Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!




Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung