Pilzticker Bawue 185: Pilzfunde in Baden-
Wuerttemberg vom 05.06.2019



Pilzticker Bawue 185




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Baden-Württembergs




Sagenhafte Pilzvielfalt um Kronau

Michaels große Frühsommer-Schau mit traumhaft schönen Sommersteinis, Gelbfüßigen Hexen und seltenem Scheidenstreifling


Foto: Ein derart großformatiges Bild gab es noch nie auf dieser Website. Doch die für den Pilzfrühling außergewöhnliche Farbenvielfalt, die Wärme der Farben und nicht zuletzt die verblüffende Artenvielfalt rechtfertigen die außergewöhnliche Größe. Welch ein Anblick für den Juni-Anfang! (10 Fotos © Michael)

Pilzticker Bawue 185


Michael schreibt am 5. Juni 2019:

»Hallo Heinz-Wilhelm,

seit meinem letzten Beitrag ist das Pilzaufkommen bei uns in den Kronauer Wäldern förmlich explodiert.

Ich war zusammen mit meiner Sammelbegleitung Fabienne unterwegs. Gefunden haben wir Sommersteinis, Fichtensteinis, Birkenrotkappen, Hainbuchenraufüße, Perlpilze, Pfiffers, Schwarzblauende Röhrlinge, Flaschenstäublinge, diverse Täublinge, Schmutzige Rötelritterlinge, Flockis, Netzstielige Hexen, Riesenscheidenstreiflinge und sehr viele andere, jedoch nicht für den Korb bestimmte Arten.

Viele Grüße Michael und Fabienne«


Foto: Ein spektakuläres Familientreffen von Sommersteinpilzen. Die Blattbedeckung in der Mitte des Bildes zeigt an, dass eine Hainbuche in der Nähe steht.


Foto: Ein besonderes Prachtexemplar ist dieser bildschöne Sommersteinpilz. Sein rostbrauner Hut wirkt wie mit Samt überzogen. Schön, dass Michael keinen Grashalm berührte, bevor er das Foto schoss. Es zeigt den Pilz somit in vollkommen naturbelassener Umgebung.






Foto: Zur »Vorbereitung« auf die weiteren Fotos hier noch eine Gesamtkollektion mit Funden von Sommersteinpilzen, Perlpilzen, Flocki, Frauentäublingen, Pfifferlingen, einer Handvoll Raufüßen und einem Schwarzblauenden Röhrling.


Foto: Und noch eine Sommersteinpilz-Familie. Sieben ihrer Art sind auf diesem Bild zu suchen und sehen.

Pilzticker Bawue 185


Foto: Ein Prachtkerl von Sommersteinpilz. Die Fraßstelle mit ihrem hellbeigen Ton kontrastiert zu dem für diese Pilzart dunklen Stielgrund mit dunkelbrauner Netzzeichnung deutlich. Beim Gemeinen Fichtensteinpilz mit seinem deutlich helleren Stiel und heller Netzzeichnung fiele dieser Kontrast viel weniger ins Auge.






Foto: Ein schöner orangeroter Farbtupfer ist diese Rotkappe. Aber welche? Eine Eichen- oder Laubwaldrotkappe müsste statt der schwarzen Flocken rötliche haben. Sollte eine Birke in der Nähe stehen? Oder eine Fichte? Sie ist nach ihrem Partnerbaum zu benennen, mit dessen Wurzeln sie eine Mykorrhiza eingeht.


Foto: Auch ein gewöhnlicher Birkenpilz ist es wert, einmal in seiner Waldumgebung fotografiert zu werden.


Foto: Riesenscheidenstreiflinge wie dieser sind sehr selten. Michael findet sie in der Regel zuverlässig an angestammter Stelle. Er ist der Einzige, der diesen Pilz bislang auf dieser Website dokumentiert hat. Die Pilze benötigen neutrale bis alkalische, möglichst lehmhaltige Böden. Hier ist ihre typische Riefung ganz gut zu erkennen.

Pilzticker Bawue 185





Foto: Dies dürfte ein - ebenfalls seltener - Gelbfüßiger Hexenröhrling sein. Sein Stiel ist durchgehend markant gelb, mit feiner rötlicher Fleckchengebung. Alle weiteren in Frage kommenden Arten hätten deutlich mehr Rotanteile am Stiel. Wie der Flockenstielige Hexenröhrling ist auch der Gelbstielige ein ausgezeichneter Speisepilz.

Pilzticker Bawue 185


Von Pilzticker Bawue 185 zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Zurück zu Passion Pilze Sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Nov 21, 19 02:46 PM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze aktuell in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Thueringen

    Nov 18, 19 07:31 AM

    Pilz-Ticker-Thueringen: Welche Pilze zurzeit in Thueringen wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-RP

    Nov 17, 19 01:14 PM

    Pilz-Ticker-RP: Welche Pilze zurzeit in den rheinland-pfaelzischen Waeldern wachsen

    mehr »

  4. Pilz-Ticker-ST (Sachsen-Anhalt)

    Nov 17, 19 09:19 AM

    Pilz-Ticker-ST: Welche Pilze wachsen aktuell in Sachsen-Anhalt?

    mehr »

  5. Pilz-Ticker-Hessen

    Nov 16, 19 11:22 AM

    Pilz-Ticker-Hessen: Welche Pilze derzeit in den Waeldern Hessens wachsen

    mehr »

  6. Pilz-Ticker-Niedersachsen

    Nov 15, 19 02:43 PM

    Pilz-Ticker-Niedersachsen: Das aktuelle Pilzwachstum in Niedersachsen

    mehr »


Zuverlässiger Schutz vor Mücken, Zecken und Bremsen:
Ballistol-Stichfrei

Tropenbewährt - Mit UV-Schutz vor Sonnenbrand - Top-Bewertungen



Ein toller
Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles, vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich



Pilzbücher

Meine ersten 10 Pilze genau kennenlernen

Mit Gütesiegel und empfohlen für Einsteiger von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM)


Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs


14 Reportagen von der Pilzsuche aus Wäldern, Feldern und in Wohnnähe


Pilze, Holzkasten, Bollerwagen


Meine Kindheit im Dorf der 60er Jahre, als die Selbstversorgung noch den Alltag bestimmte


Ein tolles Bestimmungsbuch für nur 11 Euro

Peter Wenter beschreibt in Meine Schwammerl - Pilze aus dem Münchner UmlandPilze aus 70 Gattungen fachlich tadellos und mit viel Detailliebe. Ein Buch für Anfänger und Ambitionierte - vor allem aber für jeden, nicht nur für Münchner.

Das unschlagbar günstige Buch ist auch hier bestellbar.

Und hier geht's zur Buchkritik


Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!


Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung