Riesenschirmpilz mal anders:
Juergens Parasol-Rezept

Jürgens anderes Parasol-Rezept

Pilzfreund Jürgen aus Diemelstadt hat gegen den übermächtigen Trend, die Parasole als "Wiener Schnitzel" zuzubereiten, einen anderen Vorschlag. Er schreibt:



"Hallo Heinz-Wilhelm,

nachdem ich vorgestern und gestern so viele Parasolen gefunden habe, wusste ich nicht so genau, was ich damit anfangen sollte. Meine Nachbarn nehmen kaum noch welche, weil sie (verstehe ich) erst mal von Parasolen satt sind.

Heute Abend und Nacht habe ich mir viele Rezepte im Netz angesehen. Das Meiste ist immer das Gleiche: Panieren, braten, fertig. Da ich gerne koche und backe, habe ich mich noch mal an den Herd gestellt und einiges aus probiert.

Ich glaube, ich habe eine Rezeptur gefunden, die vielen Leuten mal einen Versuch wert wäre. Ich stelle es hiermit mal vor:

Den frisch geernteten Parasol säubern, nicht waschen. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Dann in Mehl wenden und in aufgeschlagenem Ei (nach Menge der Parasole) wenden, bis der Pilz gut mit Ei umhüllt ist.

Danach in Paniermehl wenden und von beiden Seiten leicht salzen und pfeffern. Damit wäre das Panieren und Würzen fertig.




Butter in die Pfanne geben und, wenn sie zerlassen ist, mit 3,5%iger Milch ablöschen. Die panierten Stücke reinlegen und goldbraun braten. Kurz bevor der Sud verkocht oder aufgebraucht ist, etwas Schlagsahne dazu geben.

Ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze weiterbraten und dann noch einen Teelöffel Philadelphia in die Pfanne dazugeben und vorsichtig umrühren, bis der Sud verdickt.

Dazu gibt es Bratkartoffeln oder einen guten Krautsalat. Eine Scheibe trockenes Brot tut's auch.

Das sollte nur eine kleine Anregung gewesen sein. Dauert mit Vorbereitungen ca.15 Minute, ist also ohne weiteres machbar.

Wünsche einen guten Appetit!

Lg., Jürgen"


Von Parasol-Rezept zurück zu "Ein Pilz von Welt"

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Schweiz

    Jun 28, 22 08:39 AM

    Pilz-Ticker-Schweiz: Das aktuelle Pilzaufkommen in den Kantonen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Jun 28, 22 08:10 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Das aktuelle Pilzwachstum in Baden-Württemberg

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-RP (Rheinland-Pfalz)

    Jun 28, 22 04:52 AM

    Pilz-Ticker-RP: Das aktuelle Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  4. Pilz-Ticker-NRW

    Jun 26, 22 02:12 PM

    Pilz-Ticker-NRW: Welche Pilze derzeit in Nordrhein-Westfalen wachsen

    mehr »

  5. Sammelhoechstmenge von Pilzen

    Jun 24, 22 11:21 AM

    Sammelhoechstmenge von Pilzen: Als Fautregel gilt: Nicht mehr als 2 Kilo - und niemals die unantastbar geschützten Arten

    mehr »



Das Buch zur Morchelsuche von Heinz Gerber




Ein toller
Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich



Pilzbücher



Meine ersten 10 Pilze genau kennenlernen

Mit Gütesiegel und empfohlen für Einsteiger von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM)




Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs


14 Reportagen von der Pilzsuche aus Wäldern, Feldern und in Wohnnähe




Pilze, Holzkasten, Bollerwagen


Meine Kindheit im Dorf der 60er Jahre, als die Selbstversorgung noch den Alltag bestimmte




Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!




Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung