Eine Tinktur vom Samtfussruebling hilft bei Entkräftung und steigert die Konzentration




Herstellung

Eine heilsame Tinktur vom Samtfussruebling lässt sich recht einfach herstellen.

Dazu werden Samtfußrüblinge gewaschen und zerkleinert und in ein weithalsiges Glas gegeben. Auch die Stiele, die in der Pilzküche üblicherweise keine Verwendung finden, werden in diesem Fall genutzt.


Vitalpilz Samtfußrübling: Ein Kraftwerk gegen Grippe etc.

Der Samtfußrübling - Sammeltipps und Merkmale

Wie clever sich der Samtfußrübling gegen tödlichen Frost wehrt

Winterpilz-Rezepte: Köstliche Suppenvariationen mit Samtfußrüblingen



Foto rechts: Ein willkommenes Nests von Winterrüblingen. Es ist immer wieder  erfreulich, wenn wir ihnen mit ihrem warmen Goldgelb in der meist öden Winterlandschaft begegnen (Foto © Heinz Karp).




Auf ein etwa 2/3 gefülltes Glas kommt möglichst hochprozentiger Alkohol, zum Beispiel 60- bis 70%iger Primasprit oder 90- bis 97%iger Äthylalkohol. Behälter gut verschließen und, da Winter ist, in die Nähe einer Wärmequelle stellen. Das könnte zum Beispiel die Fensterbank über einer Zentralheizung an einem südlichen oder südwestlichen Fenster sein. Ab und zu ist der Inhalt zu schütteln oder das Glas zu wenden.

Nach vier Wochen kann der Sud durch ein Sieb passiert werden. Dann wird er in braune Flaschen abgegossen, wobei verdünnt wird: jede Flasche sollte einen Anteil von 30 Prozent des gewonnenen Suds und 70 Prozent Wasser enthalten. Ab jetzt kann die Tinktur verabreicht werden.



Foto: Regen und Feuchtigkeit lassen diese Samtfußrüblinge glänzend und schmierig erscheinen. Ein typisches Merkmal. Sie sind in diesem Stadium noch jung, so dass wir ihre Stiele - auch für eine Pilzsuppe - durchaus noch gut gebrauchen können (Foto © Gerhard).


Anwendung, Dosierung, Gesundheitseffekt

Drei mal pro Tag sechs Tropfen in Wasser oder Fruchtsaft am Tag geben. In einen Tee der Taigawurzel (Volksmund: Sibirischer Ginseng) kann man täglich drei mal 15 Tropfen geben. Dies hat einen immunstabilisierenden Effekt, ist gut gegen allgemeine Schwächezustände und fördert die Konzentration. Die Taigawurzel ergänzt viele Wirkungen des Samtfußrüblings geradezu perfekt.

Die verwendeten Pilze für die Tinktur wären für den Komposthaufen zu schade. Deshalb nutzen wir sie gerne für unseren zweiten Gewinn: Man kann sie mit Wasser übergießen und 24 Stunden ziehen lassen. Ergibt einen vorzüglichen Gesundheitstrunk.


In dritter Stufe können wir aus den Pilzen selbst noch eine Pilzsuppe zubereiten. Falls wir das geplant haben, sollten wir anfangs allerdings auf die dunklen Stiele verzichtet haben. 



Zurück zu "Urheimische Heilkraft: Vitalpilze sind groß im Kommen"

Zurück zu "Wer Winterpilze sucht, findet..."

Von "Eine Tinktur vom Samtfussruebling..." zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Nov 23, 17 05:12 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bayern

    Nov 19, 17 06:37 AM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze wachsen aktuell in welchen Waeldern?

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Hessen

    Nov 18, 17 08:05 AM

    Pilz-Ticker-Hessen: Welche Pilze aktuell im Bundesland Hessen wachsen

    mehr »



Ein toller
Blog von

Ausgefallene Pilzgerichte wie Kaffee mit Reishi, Steinpilze im Kichererbsen- und Kartoffelpürree, Sammel- und Gesundheitstipps und vieles, vieles mehr. Hier geht's zum Stöbern in Wohlrabs Pilzreich


Pilzbücher
und mehr

Mit Pilzsammlern
in Deutschland unterwegs




Pilze, Holzkasten, Bollerwagen:
So war der Alltag
im alten Dorf




Ein tolles Bestimmungsbuch für nur 11 Euro

Peter Wenter beschreibt in seiner tollen Pilzlernschule Meine Schwammerl - Pilze aus dem Münchner UmlandPilze aus 70 Gattungen fachlich tadellos. Sehr gute Bestimmungssystematik! Nicht nur für Schwammerl-freunde aus der Region München empfehlenswert. Geballtes Wissen, verständlich vermittelt. Ein Buch für Anfänger und Ambitionierte - und das für unschlagbare 11 Euro.

Das Buch ist auch hier bestellbar.


Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!


Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze


DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Zur Buchbesprechung