Rohlands Pilztouren 19:
Funde vom 20.03.2015



Rohlands Pilztouren 19




Alle Funde des Pilzberaters ab dem 08.02.2014:

Hier geht's zum Pilztagebuch von Peter Rohland





Peter Rohland auf Tour

Die herrliche Frühlingsblüte macht das spärliche Pilzangebot vergessen




Peter Rohland schreibt am 20. März 2015:

"Hallo Ihr Lieben,

die einzige frische Pilzart um Leipzig ist derzeit der Östereichische Prachtbecherling. Ich fotografiere ihn immer wieder, weil ich ihn so fotogen finde. Die Becherlinge sind alle noch vor Ort und schön zugedeckt bis nächste Woche, so dass sie Ihre Sporen verbreiten können bis nach Leipzig, damit ich keinen Handfeger wieder essen muß!

Die Lorchel- und Morchelzeiger wie Huflattich, Liebesgras, Frühlingsscharbockskraut und Einjähriges Bingelkraut (Indigopflanze auf Kalk) sind alle schon da, aber darüber mehr in einer der nächsten Mails - hoffentlich mit den typischen Pilzen. Bisher sind nach persönlichen Infos nur die Scheibenlorcheln gefunden worden.

Dafür blühen auf meiner Halde Großzschocher und zu Hause viele schöne Frühblüher wie Veilchen, Kornelkirsche, Weidenkätzchen (erste Bienennahrung, deshalb bitte nicht pflücken!) und Mirabellen. Im Mühlenpark fand ich den ersten Goldstern und auf dem Südfriedhof den Blaustern und erste Wilde Zwergalpenveilchen.

Die Blumenfotos sollen nicht nur als Stimmungsaufheller dienen und damit wir ihre Namen kennenlernen. Da sie bestimmte Pilzarten zeitlich und örtlich begleiten, kann man von den Blumen auf das Vorkommen von Pilzen schließen. So ist beispielsweise das Frühlingsscharbockskraut ein Anzeiger für Speisemorcheln, und nicht selten sind die Pilze da, wenn das Kraut blüht. Daher sollten wir Pilzfreunde uns auch für unsere heimischen Blumen interessieren.

Das erste blühende Frühlingsscharbockskraut sowie Huflattich und die ersten Anemonen fand ich in Großdeuben. Der Anemonenbecherling und andere lassen also noch ein paar Tage auf sich warten. Auch die Weißen Buschwindröschen (Anemonen) blühen bereits.

Ihr Pilzticker-Besucher werdet die Ersten sein, die erfahren, wenn sich etwas tut, zumindestens hier bei mir, das heißt bis cirka 80 Kilometer rund um Leipzig.

Liebe Grüße aus Leipzig von Eurem Peter Rohland."

Rohlands Pilztouren 19


Foto: Weißes Buschwindröschen (Anemone).



Foto: Blaustern (Scilla).


Foto: Duftveilchen 1.


Foto: Duftveilchen 2.



Foto: Frühlingsscharbockskraut.


Foto: Goldstern, korrekt Gelbstern, ein Liliengewächs.







Foto: Huflattich.


Foto: Blüten der Kornelkirsche.







Foto: Mirabellenblüten.


Foto: Österreichische Prachtbecherlinge 1, ungenießbar.


Foto: Österreichische Prachtbecherlinge 2, ungenießbar.


Foto: Österreichische Prachtbecherlinge 3, ungenießbar.


Foto: Weidenkätzchen. Wichtige, da überzeitige Futterblüte für Bienen!


Foto: Wildes Zwergalpenveilchen.

(14 Fotos © Peter Rohland)

Rohlands Pilztouren 19


Zurück zur Pilzticker-Übersicht

Von Rohlands Pilztouren 19 zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos