Pilzticker ST 6 (Sachsen-Anhalt 6):
Funde vom 22.10.2013 - 06.06.2014



Pilzticker ST 6 (Sachsen-Anhalt 6)




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Sachsen-Anhalts




Kyffhäuserwald: Die ersten Morcheln überhaupt und einige schöne Pfifferlinge


Rainer schreibt am 6. Juni 2014:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

ich wollte mich mal wieder melden. Ein gesundes Neues Jahr noch - und alles Gute!

Ich habe mich in diesem Jahrerstmals bemüht, einige Morcheln zu finden, was auf Rindenmulch auch klappte. Maipilze sind nicht so mein Ding.

Heute fand ich ein paar Pfifferlinge im Kyffhäuserwald, siehe Foto rechts. Sind schon verspeist. Einige Speisetäublinge fand ich auch, waren aber allesamt madig. Das war's auch schon. 

Gruß Rainer"

(Foto © Rainer Luis)

Pilzticker ST 6



Schönebeck/Elbe: "Ich dachte, mich trifft der Schlag" - Die herrlichsten Pfifferlinge sind da


Foto: Pfifferlinge in bester Qualität und in beachtlicher Menge hat Chris' Mutter bei Schönebeck an der Elbe gefunden. (Foto © Privat)


Chris schreibt am 25. Mai 2014:

"Ich dachte, mich trifft der Schlag. Meine Mutter rief vorhin an und fragte mich, ob es denn schon Pfifferlinge und Birkenpilze gäbe. Ich dachte mir nicht viel bei der Frage, war der Meinung, dass es dafür noch etwas früh wäre.

Kurz darauf bekam ich ein paar Bilder von dem Überaschungsfund. Aufgenommen wurden sie in der Nähe von Schönebeck (Elbe)."

Pilzticker ST 6



Staatsforst Ziegelroda: Nur ein Nest Austernpilze sowie Trompetenpfifferlinge für Rainer



Rainer schreibt am 16. Januar 2013:

"Hallo liebe Pilzfreunde,

Grüße fürs neue Jahr sind inzwischen genug ausgetauscht worden.

Drei Ausflüge in die Natur - in den Staatsforst Ziegelroda (Sachsen-Anhalt) und in das Kyffhäusergebirge (Thüringen) - habe ich mir im neuen Jahr inzwischen geleistet. Massimos herrliche Austernseitlinge (siehe Pilzticker Hessen) haben mich rausgetrieben.

In beiden genannten Revieren konnte ich leider nur eine stehende kranke Buche mit Austernpilzen (siehe Foto oben) lokalisieren. Liegende Altbuchen waren leider bereits entfernt worden. Trompetenpfifferlinge habe ich heute auch noch gefunden.

Grüße an alle Freunde dieser fantastischen Pilzseiten, gestaltet von
unserem lieben H.-W. Bertram."

(Foto © Rainer L.)

Pilzticker ST 6







Letzlinger Heide: Zum Saisonausklang gab es erst schöne Steinpilze, dann einen guten Kaffee


Foto: Noch einmal eine beachtliche Beute haben Klaus und Pilzfreunde in der Letzlinger Heide gemacht. Die Steinpilze können sich wahrhaftig sehen lassen.


Klaus schreibt am 11. November 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

wir waren gestern bei dem schönen Wetter noch einmal unterwegs. Diesmal die Letzlinger Heide. Wir sind über Wolfsburg gefahren und dann von der B188 in Mieste abgefahren. Sammler waren noch einige im Wald.

Pilze gab es auch noch, wirklich schöne. Auch Steinpilze! Sogar die Pfifferlinge waren bester Qualität, was auf dem leider nicht ganz so scharfen Foto gut zu erkennen ist. Hingegen war die Ausbeute an Maronen gering. Viele waren schon madig.

Pilzticker ST 6


Auf der Rückfahrt haben wir dann noch in Hundisburg angehalten und uns das Schloss mit dem sehr schönen Garten angesehen. Danach gab es einen guten Kaffee. Das war ein schöner Ausklang für unser Pilzjahr 2013.

Alles Gute und beste Wünsche für 2014!


Klaus Blumenberg und Sammlergemeinschaft."


Foto rechts: Eine Art "Maronensteinpilz" scheint dieser Steinpilz mit dem Hut einer Marone und dem Stiel eines Steinpilzes zu sein. Aber welcher Pilzfreund findat am 10. November schon noch solch ein Exemplar? (3 Fotos © Klaus B.)

Lieber Klaus,

auch Dir und Deiner tollen Pilztruppe wünsche ich eine schöne Vorweihnachtszeit plus Weihnacht und einen guten Rutsch sowie ein schönes "Wiederlesen" im Pilz-Ticker im kommenden Jahr! Ihr ward klasse!

Herzliche Grüße an alle von Heinz-Wilhelm

Pilzticker ST 6


Kyffhäuser: Die vielen Steinpilze waren "ein schönes Beiwerk" für die vielen Trompetenpfifferlinge



Rainer schreibt am 7. November 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

nachdem ich schon vorige Woche sehr viele Trompetenpifferlinge gefunden
hatte, war ich heute nochmal zur Nachsuche. Recht erfolgreich, wie man auf dem Foto sieht.

Steinpilze, zwei Birkenpilze sowie ein paar Maronen waren ein schönes Beiwerk.
Nächste Woche geht es dann nochmal los, denn gerade Trompetenpifferlinge,
übrigens schwer zu entdecken,waren noch zahlreich im Babystadium.

Grüße an alle Pilzfreunde!"

(Foto © Rainer L.)

Pilzticker ST 6


Mandelholztalsperre: Es wachsen noch einige Steinpilze - und was für welche!


Foto: Welch prächtige Steinpilze zum Saisonausklang! Heinz hat sie am 25. Oktober im Bereich der Mandelholztalsperre im sächsisch-anhaltinischen Oberharz gefunden und fotografiert. Es ist jetzt die Zeit der Spezialisten. Wenn für fast alle Pilzfreunde die Saison beendet ist, ziehen die alten Hasen noch los - und treffen nicht zufällig auf solche 1A-Lümmel. (Foto © Heinz)


Klaus schreibt am 29. Oktober 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

vergangenen Freitag waren wir mit fünf Sammlern wieder im Bereich Elend und Mandelholztalsperre im Oberharz unterwegs. Maronen gab es reichlich. Auch einige Steinpilze und sogar noch einige Pfifferlinge. Hallimasch gibt es genug, den finden wir in diesem Bereich schon seit Mitte August. Er scheint in mehreren Schüben zu kommen.

Klaus Blumenberg"

Pilzticker ST 6


Foto: Fünf Körbe und ein Beutel voller Maronen und mit einigen Steinpilzen: Für Klaus und seine Pilzfreunde will die Saison kein Ende nehmen. Der Wald gehört jetzt den erfahrenen Pilzsammlern. (Foto © Klaus B.)


Saalekreis: Zwei Kilo der wohlschmeckenden Lilastiel-Rötelritterlinge für Andreas

Andreas schreibt am 22. Oktober 2013:

"Ich habe zwei Kilo Lilastiel-Rötelritterlinge auf einer Wiese in Kabelsketal im Saale-Kreis auf einer Wiese gefunden."

Anmerkung: Das Kabelske-Tal und die Gemeinde Kabelske sind benannt nach dem Bach Kabelske, der in die Weiße Elster fließt


Von Pilzticker ST 6 zurück zu Pilz-Ticker

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Allen Pilz- und Naturfreunden eine schöne Adventszeit

(Foto © Fotolia)

Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-RP

    Dec 10, 16 05:29 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bayern

    Dec 06, 16 06:06 AM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze wachsen aktuell in welchen Waeldern?

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

Weihnachtsgeschenke für Pilzfreunde

Jetzt vormerken, lieferbar ab 15. Dezember!

Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze ist da!

DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Das Buch ist ein an Umfang und Tiefgang einzigartiges Lebenswerk mit einer Entstehungszeit von weit über 10 Jahren!

Buchbesprechung folgt


Und noch ein neues Buch über Heilpilze:

Dr. Kurths Heilpilzvademecum

Von Jochen Kurth und Jürgen Guthmann. Heilpilzempfehlungen je nach Krankheitsbild. 265 Seiten. Lieferzeit bis zu 10 Arbeitstage. Hier bestellen.


Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause: