Pilzticker ST 15 (Sachsen-Anhalt 15):
Funde vom 01.08.2015 - 05.09.2015



Pilzticker ST 15 (Sachsen-Anhalt 15)




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Pilzticker Sachsen-Anhalts





Drei Annen Hohne: Die Ernte an Steinpilzen und Flockenstieligen Hexenröhrlingen war reichlich


Foto: Die köstlichen Flockenstieligen Hexenröhrlinge oder Schusterpilze wachsen in diesem Jahr in weiten Teilen Deutschlands mit starkem Aufkommen.

Pilzticker ST 15


Klaus schreibt am 5. September 2015:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

als wir heute den Wald bei Drei Annen Hohne betraten, hörten wir von anderen Pilzsammlern immer wieder die Rufe: "Hier sind schon wieder welche." Daher haben wir natürlich in den ersten zehn Minuten kaum was gefunden.

Nachdem wir aber in unserem Gebiet waren, gab es Stellen, wo wir gleich mehrere Pilze ernten konnten. Einige Steinpilze waren aber schon zu weich und einige schon in sich zusammengefallen.

Dennoch war die Ausbeute reichlich, nur wenige Stiele waren vermadet . Der Abfall betrug höchstens 15%, das gab es in den letzten Jahren nicht. Da lag der unverwertbare Anteil häufig bei über 50%. Wir wollen bei gutem Wetter am Sonntag noch einmal  los.



2 Fotos: Klaus & Pilzteam haben im Oberharz unterhalb des Brockens Steinpilze in guter Qualität sowie Hexenröhrlinge und andere Speisepilze gefunden. (4 Fotos © Klaus)

Pilzticker ST 15


Radio und Fernsehen meldeten heute, dass es in diesem Jahr kaum Pilze gibt. Dass aber die Flockenstieligen Hexenröhrlinge in großer Menge wachsen, ist ja zahlreichen Meldungen im Pilzticker zu entnehmen. Wir können das nur bestätigen.

Viele Grüße Klaus"

Pilz-Ticker-ST


Schweinitz: Erwin folgte dem Pilzticker - und erntete fünf Kilo Steinpilze


Foto: Fünf Kilo Steinpilze für Erwin & Co. gab es gleich beim ersten Pilzgang des Jahres. An Rindersteak und Salat waren sie sicher eine Delikatesse. (Foto © Erwin)



Erwin schreibt am 4. September 2015:

"Hallo,

nach einem sehr trockenen Frühjahr und Frühsommer hat sich das Wetter im Spätsommer zu Gunsten der Pilze verändert.

Nach den letzten Meldungen zu Pilzfunden in Sachsen, NRW und Niedersachsen haben wir heute zum ersten Mal zugeschlagen.

Wir fuhren nach Schweinitz und fanden trotz negativer Prognosen fünf Kilo Steinpilze, einige Hexenröhrlinge sowie Maronen.

Jetzt putzen wir gerade die Pilze und werden sie mit einem schönen Stück Rindersteak und Salat verzehren. 

Ich wünsche Euch viel Spaß am Wochenende! Und denkt daran, der frühe Vogel...  

Gruß Erwin"

Pilzticker ST 15


Leuna-Dölkau: Bernards Hinweis, wo genau die Riesenboviste stehen

Bernard schreibt am 2. September 2015:

"Pilzsammler, aufgepasst. In Leuna, Ortsteil Dölkau: Beim Schloss Dölkau wachsen Riesenboviste, und, soweit ich es einschätzen kann, Champignons.


Fahrt vom Ortsteil Zweimen Richtung Dölkau. Am Ortseingangsschild Dölkau nach rechts abbiegen. Neben dem Zaun auf der rechten Seite stehen nach zehn bis 15 Metern die ersten Riesenboviste, außerhalb des Schlossgeländes. Eine wächst kurz danach knapp innerhalb des Zaunes und auf dem Parkrasen des Schlosses ist noch ein Riesenbovist von der Größe eines Fußballs. Da kann man ja auch mal fragen, ob man den auch holen darf.

Die Riesenboviste waren bis jetzt noch nicht von Schnecken angefressen

Geht man den Zaun weiter entlang bis zum Naturdenkmal mit den großen Pappeln, so stehen, wieder rechts, am Zaun entlang, Champignons. Ob es essbare sind, weiß ich allerdings nicht. 

Viele Grüße von Bernard aus Zweimen"







Halle, Dölauer Heide: Immerhin sechs Rotkappen für Gustav


Gustav schreibt am 30. August 2015 zu diesem Foto:

"Halle/Saale, Dölauer Heide:

Ein Steinpilz, einige Rotkappen, zwei Rotfußröhrlinge, einige Parasolen und Ziegenlippen."

(Foto © Gustav)







Halle/Saale: Der Heidespaziergang trug ein schönes Abendbrot mit Steinpilzen ein


Michael schreibt am 30. August 2015:

"Ein Hallo aus Sachsen-Anhalt,

hier ein Fund vom Heidespaziergang in Halle (Saale) am heutigen Sonntag.

Zwei Steinpilze und Rotfußröhrlinge, siehe das Foto rechts."

(Foto © Michael)


Köllme: Die größte Konkurrenz für die Riesenboviste sind die Waldtiere


Foto: Man sieht's, leider schmecken die Riesenboviste auch den Waldtieren. (Foto © Kurt)


Kurt schreibt am 28. August 2015:

"Nun herrscht aber Pilzalarm im Saalekreis!

Heute habe ich die Prachtstücke von Riesenbovisten auf dem Foto gefunden. Leider schmecken sie auch den Tieren, wie man sieht.

Ab morgen liegen dann auch die Anisegerlinge im Pilzkorb. Sie kommen hier auf ca 500 Quadratmetern massenhaft vor.

Gruß von Kurt aus Köllme"

Pilzticker ST 15


Köllme/Saalekreis: Fünf Riesenboviste für Kurt


Foto: Das sind die fünf Pilzbälle, die Kurt zwischen Köllme und Lieskau entdeckt hat. (Foto © Kurt)

Pilzticker ST 15


Kurt schreibt am 26. August 2015:

"Habe heute fünf Riesenboviste im Durchmesser zwischen 15 und 20 Zentimeter gefunden, und zwar in einem Waldstück zwischen Köllme und Lieskau. Und ich werde noch weitere dort ernten, falls die Waldbewohner nicht schneller sind."


Drei Annen Hohne: Der einzige Steinpilz war von kerniger Natur


Foto: Ein wahrer Kraftprotz von Steinpilz kam Arnold vor die Linse - und bald darauf auf den Abendbrottisch. (Foto © Arnold)
Pilzticker ST 15


Klaus schreibt am 1. August 2015:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

gestern haben wir im Harz (Drei Annen Hohne) unsere bekannten Pilzstellen aufgesucht. In zweieinhalb Stunden haben wir den Steinpilz auf dem Foto gefunden und an weiteren drei Stellen einige kleine Pfifferlinge. Für Arnold und Ehefrau hat es zum Abendbrot gereicht.

Wir werden in ca. einer Woche noch einmal nachsehen. Ich hatte bereits am 15. und am 22. Juli erfolglos Pilzgänge unternommen.

Was gestern auffiel, waren die vielen Hexenröhrlinge, zum Teil in Gruppen von drei bis sieben Stück.

Viele Grüße Klaus"

Pilzticker ST 15


Von Pilzticker ST 15 zurück zu Pilz-Ticker

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos