Pilzticker Sachsen 7:
Funde vom 18.06.2013 - 16.07.2013



Pilzticker Sachsen 7



Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Sachsen-Pilzticker




Chris' toller und seriöser Beweis: Bilderbuch-Steinpilze bei Freiberg in Mittelsachsen!

Liebe Pilzfreunde,

da derzeit deutschlandweit eine Steinpilz-Baisse herrscht, Chris aus Freiberg in Sachsen aber légere Steinpilz-Funde meldete, bat ich ihn, zugegebenermaßen ein wenig (zu) fordernd, doch ein Foto von seinen Funden einzusenden.

Obwohl er zur Zeit tief in Prüfungen zu seinem Geologie-Studium an der dortigen Technischen Universität Bergakademie steckt, machte er sich noch einmal auf den Weg.

Seine drei Schreiben sollen noch einmal seine Entschlossenheit und Seriosität dokumentieren, mit der er meinen Zweifeln begegnete, dass es derzeit so gut wie keine Steinpilze (Boletus edulis) in Deutschland gäbe:

Pilzticker Sachsen 7



Chris schreibt am 16. Juli 2013:

"Hallo,
ich konnte es nicht sein lassen und musste heute nochmal im Stechschritt durch mein Lieblingswaldstück. Hier nun Bilder meiner Bilderbuch-Steinpilze (Foto rechts und darunter). Achso...und langsam, aber sicher kommen recht viele Flockis aus dem Boden.

Glückauf! Chris"







Chris schreibt am 15. Juli 2013:

"Hallo,
ich muss sagen, dass man hier auch nicht überallgut findet. Ich mache mir mein Studium der Geologie zu nutze und suche anhand von lithologischen* Gegebenheiten im Untergrund. So kann man auch bei langer Trockenheit immer noch gute Funde machen.

PS: Ich sag nur Viva la geology ;-)"

Glück auf! Chris"

*gesteinskundlichen



Chris schreibt am 14. Juli 2013:

"Hallo,

nun, dass es sie massig gibt, habe ich zwar nicht geschrieben, aber man findet durchaus welche. Bin schließlich nicht allein unterwegs und hätte dort auch Zeugen von den kürzlich gefundenen größeren Steinpilzen. Wäre natürlich klug gewesen, diese gleich abzulichten.

Da ich immer einen Tag Zwangspause beim Sammeln einlege, werde ich trotz der anstehenden Prüfungen versuchen, morgen in den Wald zu gehen und einen zu fotografieren. 

Glückauf! Chris" (2 Fotos © Chris V.)

Hallo Chris,

toller und seriöser Beweis, tolle Fotos, eine tolle Aktion! Dein Ansatz, nach dem Wissen der Gesteinskunde Pilze zu suchen, ist hoch interessant und sicher sehr exklusiv. Spannend, klasse!

Vielen Dank für diesen mannhaften Einsatz - und alles Gute für Deine Prüfungen.

Bis bald, mit besten Grüßen

Heinz-Wilhelm

Pilzticker Sachsen 7







Freiberg: Steinpilze und Pfifferlinge für Chris


Chris schreibt am 14. Juli 2013:

"Auch gestern zog mich meine "Pilzsucht" wieder in den Wald. Also an alle, die noch auf Steinpilze warten, die sollten sich mal nach Mittelsachsen begeben. Leider ist aber auch sein unbeliebter Bruder (Gallenröhling) auf dem Vormarsch und hätte sich beinahe in meine Mahlzeit geschlichen. Weiterhin halten sich jedoch die Pfifferlinge (Foto links) zurück und bilden nur spärlich Fruchtkörper. Immerhin habe ich einige schöne erwischt." (Foto © Chris V.)

Pilzticker Sachsen 7


Im Erzgebirge haben die Perlpilze allein die Oberhand

Martina schreibt am 14. Juli 2013:

"Im Erzgebirge derzeit ganz gutes Vorkommen von Perlpilzen."

Pilzticker Sachsen 7


Erzgebirgskreis: Das Warten auf den ersten Steinpilz

Horst schreibt am 12. Juli 2013:

"Hallo,

seit etwa einer Woche gibt es im Erzgebirgskreis reichlich Perlpilze und Graue Wulstlinge. Viele sind allerdings madig. Ich warte auf den ersten Steinpilz.

Mit freundlichen Grüßen

Horst"


Freiberg: Wenn der Perlpilz zu einer kleinen Waldplage wird


Chris schreibt am 10. Juli 2013:

"Der Perlpilz (siehe Foto rechts) ist derzeit wie eine kleine "Plage" in den Wäldern um Freiberg/Sachsen. Seit über einer Woche gibt es nun dauernd Perpilze zum Abendbrot, trotz lang anhaltender Trockenzeit."

Hallo Chris,

es kommen gewiss bald andere Arten hinzu. Ich persönlich mag Perlpilze sehr gerne!

Viel Erfolg bei der Suche nach weiteren Arten und viele Grüße von

Heinz-Wilhelm


Leipzig-Lößnig: Ein Prachtbursche von Stadtchampignon verschönerte meinen Frühlauf



Leipzig, den 9. Juli 2013:

Foto rechts: Diesen Prachtburschen von Stadtchampignon habe ich heute bei meinem Frühlauf im Naherholungspark Leipzig-Lößnig gefunden. Ich habe ihn hier exakt in seiner Originalgröße wiedergegeben. In der Stielmitte unter dem Hut sieht man seine rötliche Färbung, die ein Hauptmerkmal von ihm ist. Der Pilz hatte nicht eine Made und bildete den unverhofften Mittelpunkt meines Mittagessens. (hwb)




Auf der Suche nach der Schiefertrüffel, dem Pilzgold im sächsischen Kohleland


Leipzig, d. 18. Juni 2013

Am vergangenen Sonntag begleitete ich Johannes Dietrich und seine Tochter Adele bei der Suche nach der Böhmischen oder Schiefertrüffel (siehe Foto) in das ehemalige Braunkohle-Tagebaugebiet südlich Leipzig. Was wir dort fanden und erlebten, habe ich in meiner Extra-Fotoreportage zusammengefasst (Foto © p-p-s.com). (hwb)

Pilzticker Sachsen 7


Angela freut sich über ihren ersten Steinpilz in der Dresdner Heide




Angela schreibt am 18. Juni 2013:

"Mein erster Sommersteinpilz in der Dresdner Heide!"

(Foto © Angela B.)

Pilzticker Sachsen 7





Zum Pilzticker Sachsen aktuell

Zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Von Pilzticker Sachsen 7 zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Allen Pilz- und Naturfreunden eine schöne Adventszeit

(Foto © Fotolia)

Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bayern

    Dec 06, 16 06:06 AM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze wachsen aktuell in welchen Waeldern?

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

Weihnachtsgeschenke für Pilzfreunde

Jetzt vormerken, lieferbar ab 15. Dezember!

Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze ist da!

DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Das Buch ist ein an Umfang und Tiefgang einzigartiges Lebenswerk mit einer Entstehungszeit von weit über 10 Jahren!

Buchbesprechung folgt


Und noch ein neues Buch über Heilpilze:

Dr. Kurths Heilpilzvademecum

Von Jochen Kurth und Jürgen Guthmann. Heilpilzempfehlungen je nach Krankheitsbild. 265 Seiten. Lieferzeit bis zu 10 Arbeitstage. Hier bestellen.


Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause: