Pilzticker Hessen 8:
Pilzfunde vom 24.06.2013 - 07.07.2013



Pilzticker Hessen 8




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Hessen-Pilzticker




Schöne Hexen- und Rotfußröhrlinge für Olaf aus dem Offenbacher und Frankfurter Stadtwald




Olaf schreibt am 7. Juli 2013:

"Hallo,

habe heute im Offenbacher Stadtwald, Nähe Frankfurt, diese Netzstieligen Hexenröhrlinge (Foto rechts) gefunden. Am Nachmittag gesellten sich noch die Rotfußröhrlinge auf dem zweiten Bild hinzu. Sie standen im Frankfurter Stadtwald" (2 Fotos © Olaf F.).








Diemelstadt: Pfifferlinge, Perlpilze und ein schöner Sommersteinpilz gegen Jürgens Ärger


Jürgen schreibt am 5. Juli 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

da in Hessen die Sommerferien begonnen haben, habe ich jetzt sechs Wochen Urlaub - und habe bereits heute angefangen, sie ausgiebig zu nutzen.

Bin fünf Stunden bei uns in den Wäldern unterwegs gewesen. Erntete einige Perlpilze (einer davon Foto links), die derzeit massenhaft zu finden sind. Auch Anisegerlinge gehörten zu meiner "Sammlung".

Nachdem ich die Waldseite gewechselt hatte, bin ich auf kleine Pfifferlinge und einen schönen Steinpilz gestoßen. Der Steinpilz stand in einem alten Eichenbestand, die Pfifferlinge in einem Mischwald mit Eichen und Buchen, siehe das folgende Foto. Zwei Pilze liegen dabei, die ich nicht eindeutig einordnen konnte."

Pilzticker Hessen 8


Foto: Schöne Pfifferlinge und einen knackigen Steinpilz hat Jürgen gefunden. Zwei Täublingsarten - rechts ein wohlschmeckender Speisetäubling und hinten vermutlich zwei stark ungenießbare Speitäublinge sowie ein Rotfußröhrling komplettierten seinen Fund.


Fortsetzung Pilzmeldung Jürgen

"Habe mich heute Nachmittag über ein unschönes Erlebnis ganz stark geärgert. So beschloss ich, noch einmal rauszugehen. Bin wieder zum Segelflugplatz gefahren, um Luft und Kraft zu tanken. Und wie es dann so kommen sollte: Am Waldesrand stand auf einmal wieder ein wirklich schöner Sommersteinpilz (Foto rechts). Als wollte er meinen Frust in Freude verwandeln. Die Natur und der Wald sind für mich immer wieder der schönste Entspannungsort!

L. Gr. Jürgen" (3 Fotos © Jürgen S.).

Pilzticker Hessen 8



Die ersten Pfifferlinge seines Lebens: Das feiert Massimo mit einem Mitternachtsrisotto


Massimo schreibt am 4. Juli 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

nachde ich etwas neidisch verfolgen musste, wie die anderen schöne Sommersteinpilze und Pfifferlinge fanden, hatte ich einfach keine Ruhe mehr. Bin also los - und habe tatsächlich die ersten Pfifferlinge meines Lebens gefunden!

Auf die ersten stieß ich zwischen Frankfurt und Neu-Isenburg; meine Freude darüber war riesengroß! Danach suchte ich lange vergeblich - und plötzlich wieder ein schöner Trupp, und zwar viele Kilometer weiter, in Richtung Langen. Am Ende war genau ein Kilo beisammen! Das war gewiss nicht schlecht für meine erste Pfifferlingsernte überhaupt.

Das wollte ich natürlich feiern. Als Beilage zum Steak fürs Abendessen habe ich mir eine Handvoll kleinerer gegönnt. Und zusammen mit anderen Mischpilzen wird es heute noch ein Mitternachtsrisotto geben.

Die Pfifferlinge haben ein ausgezeichnetes und intensives Aroma von wirklich feinster Qualität! Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie anderswo besser schmecken. Großartig!

Allen Sammlern in Deutschland wünsche ich, dass ihnen die Pfifferlinge ebenso herrlich munden - und allen wünsche ich eine gute Pilzsaison!

Viele Grüße von Massimo" (Foto © Massimo A.)

Pilz-Ticker-Hessen

Hallo Massimo,

große Klasse! Ich beneide Dich vor allem um Dein Pilzdinner zu später Stunde. Eine stilvolle Krönung für ein tolles Erlebnis. Buon appetito wünscht Dir

Heinz-Wilhelm

Pilzticker Hessen 8


Bad Arsolsen: Jürgens Wettkampf mit den Rasenmähern ging gerade noch gut

Jürgen schreibt am 2. Juli 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm, hatte heute den Tipp von unserem Hausmeister bekommen, mal im Kurpark der Stadt Bad Arolsen nach Pilzen zu schauen. 

So bin ich nach der Kantinenarbeit dort hin. Die Städtischen Gärtner begannen gerade mit dem Grasschnitt; da hatte ich Riesenglück. Ich fand drei Steinpilze, darunter einen wohlbehaltenen kleinen, den die Grasmäher aus der Erde gebuddelt hatten. Dazu einen Flockenstieligen Hexenröhrling und mehrere Netzstielige.

Dann sogar die ersten kleinen Pfifferlinge, was mich besonders gefreut hat.

Ich fragte dann den Gärtner, ob sie die Ränder an der Straße erst morgen oder übermorgen mähen könnten, was Sie mir freundlicherweise zusagten. Ich hatte nämlich vorher gesehen, dass sich kleine Steinpilze aus dem Boden drücken, genau so wie einige Perlpilze. Morgen werde ich dann sehr zeitig an den Plätzen vorbei schauen.

L. Gr. Jürgen"

Pilzticker Hessen 8


Diemelstadt: "Herrlich anzusehen, wie sie im Laub des Buchenwaldes standen"


Jürgen schreibt am 1. Juli 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

auch heute hatte ich das Glück, wieder einmal einen schönen Sommersteinpilz zu finden. Er stand, wie so viele, direkt am am Wegesrand und hat schon darauf gewartet, geerntet zu werden. Leider hat wie so oft meine Kamera versagt, so dass ich ihn, zusammen mit einem kleineren, erst in meinem Vorgarten in meinem "Freiluft-Rindenmulch-Fotostudio" ablichten konnte.


Es war herrlich anzusehen, wie die Pilze im Laub des Buchenwaldes standen. Den kleineren habe ich nur mit genommen, um einmal zu zeigen, wie schnell die Natur arbeitet. So klein - und doch schon arg von Schnecken heimgesucht. Insgesamt aber kann es gerne so weitergehen. Jedenfalls freue ich mich schon jetzt auf die ersten Pfifferlinge, die ich ab dem 15. Juli erwarte. Zu diesem Zeitpunkt waren sie im Vorjahr erschienen.

Viele liebe Grüße von Jürgen" (Foto © Jürgen S.).

Pilzticker Hessen 8


Hardtwald/Taunus: Nur die Flockenstieligen Hexenröhrlinge erfreuen Lenka

Lenka schreibt am 1. Juli 2013:

"Hallo liebe Pilzler,

jetzt möchte ich auch Erfolg melden. Im Hardtwald (Taunus) habe ich einige Flockenstielige Hexenröhrlinge eingefangen - das war's aber auch schon. Hier und da mal ein Täubling, eine Stinkmorchel (bäh!), aber sonst noch Fehlanzeige.

Weder Rotfüße noch Goldis, Steinpilze erst recht (noch) nicht (Sommersteinpilze gibt es bei uns nicht, nur Boletus edulis), aber ihr Myzel ist schon zu riechen. Es kann nicht mehr lange dauern... Dann eröffne ich offiziell die Jagdsaison!

Liebe Grüße, Lenka"

Pilzticker Hessen 8


Diemelstadt: Die Steinpilze warteten im Wald am Segelflugplatz als Geburtstagsgeschenk


Jürgen schreibt am 1. Juli 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

heute Morgen bin ich mit meinem Nachbarn drei Stunden im Wald gewesen und haben außer einem Goldröhrling nichts gefunden. Nach dem nachmittäglichen Kaffeetrinken beschloss ich, noch einen kleinen Spaziergang zu machen.

Oben am Segelflugplatz fand ich drei schöne Steinpilze (siehe Foto) im Wald, sie waren vom Weg her zu sehen. Leichter Schneckenfraß, jedoch wurmfrei. Habe sie schon zum Trocknen ausgelegt. So habe ich mir zum Schluss noch ein schönes Geburtstagsgeschenk gemacht.

L. Gr.  Jürgen" (Foto © Jürgen S.).

Lieber Jürgen,

da kann man nur sagen: Herzlichen Glückwunsch zum Fund und zum Freudentag!

Viele Grüße, Heinz-Wilhelm

Pilzticker Hessen 8


Bad Hersfeld: Das erste Pfifferlingspfännchen war ein Genuss

Alexander schreibt am 29. Juli 2013:

"Hallo, Ihre Seite ist toll!

Ich habe vor ca. sechs Jahren die Leidenschaft des Pilzesuchens wieder entdeckt und gehe nun wieder regelmäßig in den Wald, wo ich als Kind mit meiner Mutter und Schwester gesammelt habe. Mutter und Schwester hatten das Wissen von meinen Großeltern übermittelt bekommen. Ich wohne in Nordhessen (Bad Hersfeld) und habe gerade eben das erste Pfännchen mit Pfifferlingen genossen.

Viele Grüße, Alexander"

Hallo Alexander,

vielen Dank für Dein Komplment und Deine Pilznachricht. Anmelden ist hier nicht nötig. Fotos einfach an die Mail-Adresse passio28[ät]passion-pilze-sammeln.com senden.

Viel Erfolg für das nächste Pfifferlingspfännchen!

Viele Grüße, Heinz-Wilhelm


Diemelstadt: Goldröhrlinge vergolden bereits das noch junge Pilzjahr


Jürgen schreibt am 26. Juni 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

ich habe heute bei meinem ersten Spaziergang die ersten Goldröhrlinge des Jahres  gefunden (Foto rechts). Es handelte sich um eine Gruppe von sechs Stück, von denen einige schon leicht am Vergehen waren. Der beste war von faszinierender Farbe. Intensiv goldgelb und schmierig. Der Kleinste war noch ockerfarbig, der Hut schmierig; daran bleibt jedes Krümchen Wald kleben. Bei Druck auf den Schwamm verfärbt er sich sofort hellbraun. Die Pilze standen, wo sie stets treu wachsen, nämlich bei Lärchen, die sich in diesem Fall unter Buchen gemischt hatten. 

Lg Gr. Jürgen" (Foto © Jürgen S.).

Pilzticker Hessen 8


Arolsen: Der Sommersteinpilz wartete in der Allee von Königin Emma der Niederlande

Jürgen schreibt am 24. Juni 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

ich habe bisher noch nicht erwähnt, dass ich Kantinenleiter in einer Bad Arolser Schule bin. Als uns heute noch einige Kleinigkeiten fehlten, beschloss ich, sie zu Fuß zu besorgen.

Gehe also um die Schule herum und biege in die Allee ein, die die Königin Emma der Niederlande, die in Bad Arolsen geboren wurde, gestaltet hat. Keine dreißig Meter in der Allee stieß ich freudig auf diesen Fund. Ein schöner Sommersteinpilz (Foto rechts) mitten in der sonnendurchfluteten Eichenallee, am Weg.

Fünf Meter weiter vier schöne Perlpilze, die ich aber stehen ließ, weil mir die Verwechselungsgefahr mit Pantherpilzen zu groß erschien. Erst beim Nachschlagen in meinen Büchern war ich schlauer. So hoffe ich, dass sie morgen noch dastehen.

Den Steinpilz habe ich natürlich sofort geerntet und im Kühlschrank gelagert. Er war total wurmfrei und fest. Da ich keine Kamera dabei hatte, konnte ich heute Morgen keine Bilder machen. So habe ich den Steinpilz zuhause in meinem Vorgarten auf Rindenmuch fotografiert.

Wer etwas mehr über die Barockstadt Bad Arolsen erfahren möchte, dem empfehle ich die Seite www.bad-arolsen.de. Bei uns gibt es eine Menge Sehens- und Erlebenswertes!

L Gr. Jürgen" (Foto © Jürgen S.).

Pilzticker Hessen 8


 Zurück zur Pilzticker-Übersicht

Von Pilzticker Hessen 8 zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos