Pilzticker Hessen 45:
Funde vom 30.09.2015 - 03.10.2015



Pilzticker Hessen 45




Hier geht's zur

Übersicht aller bisherigen Hessen-Pilzticker





Rheingau-Taunus-Kreis: Die Fungatores setzten auf dem Grill eine leckere Pilzpfanne an


Foto: Aus diesen Pilzen zauberten die Fungatores Constanze und Markus eine leckere Pilzpfanne mit Peperonischoten und Schmand. (Foto © Markus/Constanze/Privat)

Pilzticker Hessen 45


Markus schreibt am 3. Oktober 2015:

"Lieber Heinz-Wilhelm, 

wir hatten zwar bislang noch nicht die Ehre, aber den Pilz-Ticker finden wir gut und besuchen ihn seit letztem Jahr während der Saison fast täglich. Es wird Zeit, dass wir nun auch einen Beitrag anbieten.

Heute haben wir zu zweit die Wälder im Bereich der Warmbacher Mühle bei Schlangenbad im Rheingau-Taunus-Kreis durchstreift. Nach anfänglicher Flaute stießen wir erfreulicherweise immer wieder auf kleinere Pilznester.

So fanden wir Steinpilze, Maronen, Goldröhrlinge und Rotfußröhrlinge. Die Steinpilze waren mehrfach mit Fliegenpilzen vergesellschaftet.

Anschließend haben wir auf dem Grill eine Pilzpfanne angesetzt: erst wurden die Pilze in Butter geschmort, dann mit Rotwein abgelöscht und etwas aufgeköchelt. Schmand hineingerührt und mit Salz um Peperonischoten (statt Pfeffer) abgeschmeckt. Lecker!

Beste Grüße Constanze und Markus, die Fungatores"

Pilzticker Hessen 45



Hardtwald: Jetzt schieben sich die Steinpilze superknackig durch's Buchenlaub

Lenka schreibt am 2. Oktober 2015:

"Hallo liebe Pilzler,

jetzt schieben sich im Hardtwald, einem Ausläufer des Taunus, die Steinpilze superknackig und völlig madenfrei durch's Buchenlaub. Hexenröhrlinge sind durch, Goldröhrlinge gab es wenig, Filzröhrlinge kommen jetzt erst, und die Violetten Lacktrichterlinge lassen sich noch gar nicht blicken.

Insgesamt muss ich sagen, dass die fiese Dürre bei uns für ein erheblich spätes Pilzwachstum gesorgt hat. Auch die Größe der Pilze fällt um einiges kleiner aus als letztes Jahr.

Ich bin gespannt, ob sich Totentrompeten blicken lassen. Letztes Jahr hatten wir ja einen unglaublichen "Massenbefall", aber bislang ist von den Dingern keine Spur zu sehen.

Ich lege mich weiter auf die Lauer.

Herzliche Grüße Lenka"

Pilzticker Hessen 45



Jürgen hatte wenig Zeit - da konnten die Diemelstädter Steinpilze in Ruhe wachsen


Jürgen schreibt am 2. Oktober 2015:

"Guten Abend Heinz-Wilhelm,

ich sende Dir heute zwei Fotos, die ich binnen einer Stunde aufgenommen habe. Da ich zuletzt wenig Zeit hatte, konnte ich nur selten raus. Aber heute reichte es, um wenigstens mal für eine Stunde in den Wald zu springen.

Es hat sich zu meiner Freude gelohnt, siehe die Bilder mit den Steinpilzen. Der Zwilling gefällt mir am besten.

Insgesamt konnte ich knapp zweieinhalb Kilo Steinpilze mit nach Hause nehmen.

Liebe Grüße Jürgen"

Pilzticker Hessen 45


2 Fotos: Nachdem die Steinpilze in den Wäldern von Diemelstadt eine kleine Pause eingelegt hatten, sind sie nun wieder da. Und Jürgen auch. (2 Fotos © Jürgen S.)







Vielfaltsfan Jürgen hat im Taunus endlich seine ersten Hallimasch gefunden


Jürgen W. schreibt am 2. Oktober 2015:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

so langsam bessert sich im Taunus die Lage. Ich fand zwar nur zwei Steinpilze, aber für sie war der Taunus noch nie besonders gut. Was aber auch daran liegen kann, dass der Taunus von Pilzsammlern überlaufen ist und die meisten nur Steinpilze und Maronen kennen und sammeln.

Wie auf dem Bild vorne auf dem Teller zu sehen ist, habe ich jetzt endlich meine ersten Hallimasch ernten können.

Gruß Jürgen W."

(Foto © Jürgen W.)







Frankfurt: Über Wochen ließen die Steinpilze Massimo im Stich - jetzt sind sie da!


Foto: Wunderschöne Steinpilze hat endlich Massimo gefunden. Seit Wochen war er jeden Tag im Wald unterwegs, um nichts und gar nichts zu finden. Spät geht's los mit den Steinpilzen im Rhein-Main-Gebiet. (Foto © Massimo A.)


Massimo schreibt am 30. September 2015:

"Endlich habe ich wieder Steinpilze gefunden! Dieses Jahr bin ich ja, wie ich gerade im Pilzticker sehe, der Allerletzte, der was gefunden hat.

Aber ich kann nur sagen: Endlich, endlich! Seit Wochen habe ich jeden Tag irgendeinen meiner Plätze aufgesucht, ohne auch nur einen einzigen Pilz gesehen zu haben. Erst vor einer knappen Woche zeigten sich die ersten vereinzelten Pilze.

Um so mehr kann ich mich heute über einen vernünftigen Fund von drei Kilo Steinpilzen in bester kernig-knackiger Qualität freuen! Fundort war der südhessische Forst in Dreieich bei Frankfurt/M.

Regen wäre angebracht!

Liebe Grüße aus Frankfurt, Massimo"


Bad Hersfeld: Und plötzlich steht der Wald voller Pilze, mit sagenhafter Artenvielfalt


Alexander schreibt am 30. September 2015:

"Hallo, 

nach meinem Urlaub musste ich natürlich sofort in den Wald und habe dort am letzten Sonntag spielend eine fette Beute gemacht, wie auf dem Foto zu sehen ist. Es herrscht eine Wahnsinns-Artenvielfalt. Plötzlich ist der Wald voller Pilze.  

Viele Grüße Alexander"

(Foto © Alexander)

Pilzticker Hessen 45


Reinhardswald: Unschöne Begegnungen mit grölenden Ausländern dämpfen die Freude am Pilze sammeln

Annette schreibt am 30. September 2015:

"Nachdem ich den Pilzticker seit nunmehr drei Jahren verfolge, möchte ich auch mal etwas schreiben.

Wir gehen seit Jahren in den Reinhardswald in Nordhessen zum Pilze sammeln und sind eigentlich immer mehr oder weniger erfolgreich. Aber in den letzten Jahren kommt es oft zu unschönen Begegnungen mit Ausländern, die sehr laut grölend durch den Wald rennen und teilweise unverschämt werden. Das dämpft die Freude immer etwas.

Zu den Pilzen: Nach wie vor wachsen bei uns seit Wochen die Steinpilze, Maronen und Pasolpilze mäßig gut. Die Pilzsucher nehmen bei uns von Jahr zu Jahr zu, so dass man stets nach neuen Ecken forschen muss.

Nun wünsche ich allen noch einen guten Pilzherbst! 

Bis dann, Annette"

Pilzticker Hessen 45


Darmstadt-Dieburg: Nach vergeblichen Anläufen findet Monika endlich "schöne frische Steinis"


Foto: Das Mühen, Hoffen und Warten hat endlich ein Ende gefunden: Monika konnte diese schönen Steinpilze und einige Rotfüße ernten. (Foto © Monika)

Monika schreibt am 29. September 2015:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

seit geraumer Zeit verfolge ich nun schon den Pilzticker. Vielen Dank, dass du so einen schönen Internetauftritt geschaffen hast!

Heute habe ich in meinem "Hauswald" im Landkreis Darmstadt-Dieburg zum ersten Mal in diesem Jahr - nach vielen erfolglosen Versuchen - schöne frische "Steinis" ernten können. Hoffentlich werden es noch ein paar mehr im Laufe des Herbstes.

Viele Grüße Monika"

Pilzticker Hessen 45


Rheingau-Taunus-Kreis: Im Steinpilzwahn ging Markus das Smartphone verloren...


Markus schreibt am 30. September 2015:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

gestern Nachmittag hat es mich direkt wieder in mein Waldstück in der Nähe des Basalter Bruchs gezogen. Und ich sollte nicht enttäuscht werden. Nach einer guten Stunde hatte ich zwei Kilo kerngesunde Steinpilze im Korb. Klein und mittelgroß, denn die ganz großen "Brummer" lasse ich grundsätzlich stehen. Sie sind mir in ihrem Geschmack zu aufdringlich.

Kleine Anekdote am Rande:

Nachdem ich einige schöne Pilze fotografiert hatte, machte ich mich zurück zum Auto. Da bemerkte ich, daß mein Smartphone, mit dem ich immer fotografiere, nicht mehr zu finden war. Panik!


Also zurück in den Wald, jedoch unter starkem Zeitdruck, da ich lediglich noch 30 Minuten Zeit hatte. Völlig hektisch bin ich durch den Wald gestolpert, suchte die Stellen, an denen ich fotografiert habe. Kein Handy weit und breit.

Deprimiert machte ich mich auf den Weg zum Auto und fuhr los. Nach etwa 300 Metern flog etwas über das Fahrzeugheck...

Ich hielt an, sah nach. Da lag mein Smartphone. Ich hatte es bei der Rückkehr aus dem Wald wohl auf das Dach gelegt, es jedoch im Pilzwahn gar nicht bemerkt. ;-)



Viele Grüße Markus"

(2 Fotos © Markus W.)

Pilzticker Hessen 45


 Zurück zur Pilzticker-Übersicht

Von Pilzticker Hessen 45 zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Brandenburg

    Dec 04, 16 07:59 AM

    Pilz-Ticker-Brandenburg: Welche Pilze aktuell in den Waldgebieten des Landes Brandenburg wachsen

    mehr »

Top-Schutz gegen Insektenstiche selbst in den Tropen - Wehrt auch Zecken ab - Dermatologisch unbedenklich

Preis: 6,95 EUR

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause:

Für Unersättliche: Noch viel mehr Pilze auf Top-Fotos