Pilzticker Brandenburg 5:
Funde vom 23.08.2013 - 25.09.2013



Pilzticker Brandenburg 5




Weitere Pilzticker Brandenburg

Pilzticker Brandenburg aktuell

Vom 25.06.2012 - 03.10.2012

Vom 11.11.2012 - 23.05.2013

Vom 25.09.2013 - 29.09.2013


Vom 04.10.2012 - 29.10.2012

Vom 31.05.2013 - 17.08.2013





Rund um Potsdam geht's rund mit Steinpilzen, Birkenpilzen und Espenrotkappen

Konni schreibt am 25. September 2013:

"Hallo,

jetzt geht's los! Steinpilze, Birkenpilze und seit Jahren mal wieder Espenrotkappen! Dazu ein Haufen Butterpilze - aber noch keine Maronen. Das Ganze rund um Potsdam. Hoffentlich wird's nicht zu kalt!"

Pilzticker Brandenburg 5



Spreewald: Die Parasolen schießen wie das Unkraut und im Birken-Espenwald flackern die Rotkappen auf




Foto: Sie stehen derzeit an den Straßenrändern und in den Wiesen und scheinen in diesem Jahr zu machen, was sie wollen: In Brandenburg grassiert die Parasolitis. (Foto © Storm Flash - Fotolia.com)



Thomas schreibt am 23. September 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

heute gibt's eine Meldung aus dem Spreewald.

Ja, die Schirmlingsschwemme kann ich nur bestätigen. Wir hatten knapp 50 Parasolen nach 30 Minuten! Wer durch den Spreewald fährt, sieht die Parasole gerade selbst aus dem Auto. An den Rändern steht einfach alles voll. Am gleichen Tag sind wir in einen Birken- und Espenwald gefahren.

Ergebnis: 140 Rotkappen, dann noch Birkenpilze, an anderer Stelle Schmierlinge, Sandpilze, Wiesenchampignons und und und. Nach 12 Stunden putzen, einfrieren und trocknen haben wir so ziemlich den Kanal voll :-)

Beste Grüße Thomas"

Pilzticker Brandenburg 5



Stefanie freut sich in Oberbarnim: "Die Schirmpilze stehen vor meiner Haustür"


Stefanie schreibt am 19. September 2013:

„Hallo,

nachdem ich immer bei Euch auf die Seite schaue, wie es so mit den Pilzen aussieht, möchte ich mich auch einmal mit Pilzfunden melden.

Während der vergangenen drei Tage haben wir 15 schöne Schirmpilze sammeln können. Dabei mussten wir nicht einmal suchen, denn sie stehen momentan wirklich überall, sogar vor meiner Haustür! Hier ein Bild mit den ersten 5 Exemplaren. Ausserdem gibt es auch schöne Maronen, Körnchenröhrlinge und Rotfußröhrlinge hier in der Umgebung.

Viele Grüße

Stefanie Heider“ (Foto © Fam. Heider, privat)

Hallo Stefanie,

ein gelungenes Foto, das die Freude der Pilzsammlerin schön zum Ausdruck bringt. Da gibt es ja heute Abend herrliche Pilzschnitzel!

Guten Appetit und viele Grüße von

Heinz-Wilhelm







Die trockenen Wälder von Bronkow spendeten ein leckeres Gericht aus Pfifferlingen und einem Steinpilz

Ines schreibt am 14. September 2013:

"Am 13. September fanden wir in cirka zwei Stunden ein reichliches Pfund frische Pfifferlinge und einen kleineren Steinpilz. Mit Eiern dazu ein leckeres Gericht für die zwei Pilzsammler!

Der Waldboden ist sehr trocken. Wir hoffen auf gute Ernte im Oktober! Wir haben in den Wäldern in Brandenburg/Autoabfahrt Bronkow gesucht."

Pilzticker Brandenburg 5


Bornstedter Wald: Viele Pfifferlinge und Krause Glucken


Foto: Krause Glucken haben 2013 in etlichen deutschen Waldgebieten Deutschlands offenbar ein Rekordjahr. Ihr Aufkommen ist geradezu massenhaft, viel stärker als in den vorhergehenden Jahren.


Holla schreibt am 13. September 2013:

"Viele Pfifferlinge und Krause Glucken im Bornstedter Wald bei Potsdam."


Eberswalde: Immerhin, im Randbereich der Moore wachsen sie!

Thomas schreibt am 27. August 2013:

"Hallo,

in der Umgebung von Eberswalde hat es seit Wochen nicht geregnet. Die Wälder sind nahezu frei von Pilzen. Fündig wird man aber im Umfeld von Feuchtgebieten beziehungsweise Mooren.

Dort stehen Birkenpilze, Maronen, Ziegenlippen, Rotfußröhrlinge, Täublinge und Steinpilze, seltener Schirmpilze und Rotkappen. Hervorzuheben ist ein Fund des Wurzelnden Bitterröhrlings an einem Moor nordöstlich von Eberswalde. Hier bleibt einem nichts anderes übrig, als auf Regen zu hoffen. Aber wo nicht?" 

Pilzticker Brandenburg 5


Potsdamer Umland: Zwei Kilo Pfifferlinge und ein Mitsucher-Angebot von Sebastian

Sebastian schreibt am 23. August 2013:

"Es ist noch zu trocken, habe heute aber trotzdem viele Pfifferlinge gefunden, ca. zwei Kilo. Aber gerade mal sechs Steinpilze, leider zu wenig -:). Dafür aber viele Brombeeren gesammelt. Das alles in ca. vier Stunden, und zwar zwischen Groß-Glienicke und Neu-Fahrland.

Will vielleicht am Sonntag wieder rein in den Wald; wer Lust hat, kann sich ja melden!

Gruß Sebastian"

Sebastian ist erreichbar unter 83Burns19[aet]gmx.de

Pilzticker Brandenburg 5


Rund um Berlin und Potsdam: Ein bunter Korb schöner Spätsommerpilze für Thomas


Foto: Ein kerniger Sommersteinpilz. Thomas fand von dieser Art (Boletus reticulatus syn. aestivalis) nördlich Berlin einige Exemplare. Typisch ist ihre hellbraune, mal mehr, mal weniger intensive Netzzeichnung am Stiel. In diesem Jahr gibt es deutschlandweit ein gutes bis sehr gutes Aufkommen von ihnen. (Foto © Michael St.)


Thomas schreibt am 23. August 2013:

"Hallo Heinz-Wilhelm,

und wieder mal eine Statusmeldung von mir. Um Berlin herum wird es derzeit interessanter.

Nördlich von Berlin habe ich in einem feuchten Flusstal verschiedene Täublingssorten und Perlpilze gefunden. Um Potsdam herum vor allem Netzstielige Hexenröhrlinge, Ziegenlippen, Rotfußröhrlinge und Sommersteinpilze. Im dichten Kiefernwald finden sich noch Pfifferlinge und die ersten Maronenröhrlinge treten auch schon zu Tage. Jetzt sollte es mal wirklich regnen, dann kommt auch der Rest aus dem Waldboden gekrochen!

Schöne Grüße! Thomas"

Pilzticker Brandenburg 5


Von Pilzticker Brandenburg 5 zurück zur Pilz-Ticker-Übersicht

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Allen Pilz- und Naturfreunden eine schöne Adventszeit

(Foto © Fotolia)

Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bayern

    Dec 06, 16 06:06 AM

    Pilz-Ticker-Bayern: Welche Pilze wachsen aktuell in welchen Waeldern?

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Dec 05, 16 10:27 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-RP

    Dec 04, 16 09:21 AM

    Pilz-Ticker-RP: Aktuelles Pilzaufkommen in Rheinland-Pfalz

    mehr »

Weihnachtsgeschenke für Pilzfreunde

Jetzt vormerken, lieferbar ab 15. Dezember!

Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze ist da!

DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Das Buch ist ein an Umfang und Tiefgang einzigartiges Lebenswerk mit einer Entstehungszeit von weit über 10 Jahren!

Buchbesprechung folgt


Und noch ein neues Buch über Heilpilze:

Dr. Kurths Heilpilzvademecum

Von Jochen Kurth und Jürgen Guthmann. Heilpilzempfehlungen je nach Krankheitsbild. 265 Seiten. Lieferzeit bis zu 10 Arbeitstage. Hier bestellen.


Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung

Das umfassende Nachschlagwerk mehr für zu Hause: