Monikas Pilzpost: So wurde unser
Kind selbstbewusst - dank Pilzen





Monikas Pilzpost vom 15. September 2012

«Hallo alle miteinander,

ich bin auf diese Website gestoßen und freue mich sehr über die schönen Fotos, die Rezepte, die Geschichten, und, und, und...

Schon als kleines Kind haben mich meine Eltern und Tante und Onkel mit auf die Pilzpirsch genommen. Der Jäger- und Sammlertrieb hatte mich schon damals voll erwischt. Aus Sicherheitsgründen sammelten wir nur „die mit dem Schwamm“. Diese Erfahrungen haben mein Mann (Küchenmeister, ebenfalls sehr naturverbunden und Pilzliebhaber) und ich an unsere Tochter weitergegeben.

Sie ist mittlerweile 19 Jahre alt und geht im Herbst noch immer gerne mit uns in die Wälder. Sie ist eher ein schüchternes Kind gewesen. In der Grundschule bekam sie über die Herbstferien vom Klassenlehrer die Aufgabe, einen Aufsatz über ein Ferienerlebnis zu schreiben.

Auch in jenem Herbst waren wir fast täglich mit Körbchen, Messer und leckerer Brotzeit im Rucksack in der Natur unterwegs. Vom Opa hatte unsere Tochter sogar ein eigenes kindgerechtes Pilzbestimmungsbuch geschenkt bekommen. Das Kinderkörbchen war schnell an einem Sonntag mit Ziegenlippen, Braunkappen und einigen Steinpilzen gefüllt.

Am Montag begann wieder die Schule. Wir schlugen unserer Tochter vor, das Körbchen, ihr Pilzbuch und einige Zeilen über die Funde mitzunehmen und vorzustellen. Erst wollte sie partout nicht, nach gutem Zureden jedoch hat sie sich tatsächlich getraut. Im Unterricht erzählte sie über die Pilze, vor allem über die Ziegenlippen, die ja nun wirklich nicht jedes Kind kennt :-). Dazu konnte sie sie ja auch 'live' präsentieren.

Der Klassenlehrer und viele Kinder waren begeistert – und unsere Tochter heimste stolz ihre erste 1 ein. Nach diesem Erfolgserlebnis ist sie viel mutiger geworden und traute sich mehr zu.

Wir sind nur allzu gerne im Wald unterwegs, genießen die Ruhe und freuen uns sehr, wenn wir Pilze für eine leckere Mahlzeit finden.

Wir wünschen allen eine gute Pilzsaison 2012!

Liebe Grüße aus dem Sauerland

Monika»

Ende Monikas Pilzpost


Hallo Monika,

vielen Dank für diese sehr schöne Pilzpost! Sie ist nicht nur eine Pilzgeschichte, sondern auch ein Lehrstück dafür, wie reichlich man für (s)eine Leidenschaft belohnt werden kann, sofern man ganz zu ihr steht und sich auch einmal überwindet. Da haben die Pilze nicht nur gut geschmeckt, sondern auch viel bewegt!

Euch und Eurer Tochter weiterhin guten Sammelerfolg und gute Erholung in Euern schönen Sauerland-Wäldern!

Viele Grüße von

Heinz-Wilhelm




Von Monikas Pilzpost zurück zu Pilzpost

Zurück zu Passion Pilze sammeln Home Page


Das Neueste

  1. Pilz-Ticker-Bawue (Baden-Wuerttemberg)

    Apr 24, 17 01:29 AM

    Pilz-Ticker-Bawue: Welche Pilze zur Zeit in Baden-Wuerttemberg wachsen

    mehr »

  2. Pilz-Ticker-Thueringen

    Apr 23, 17 11:37 AM

    Pilz-Ticker-Thueringen: Welche Pilze derzeit in den Thueringer Waeldern wachsen

    mehr »

  3. Pilz-Ticker-Schweiz

    Apr 23, 17 06:34 AM

    Pilz-Ticker-Schweiz: Welche Pilze aktuell in welchen Regionen/Waeldern der Schweiz wachsen

    mehr »

Empfehlenswerte Pilzbücher

Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!

Ein außergewöhnliches und mitreißendes Pilzbuch! Toll für den Einstieg in die Pilzpassion, ideal für junge Pilzfreunde!


Jürgen Guthmanns Enzyklopädie der Heilpilze ist da!

DIN-A-4-Format; 425 Seiten; Darstellung von über 100 Heilpilzen mit ihren bioaktiven Inhaltsstoffen; Liste: Für welche Krankheiten sich die 16 gebräuchlichsten Heilpilze eignen; 250 Farb- und 230 Strichbilder; 1600 Zitate aus der Originalliteratur.

Das Buch ist ein an Umfang und Tiefgang einzigartiges Lebenswerk mit einer Entstehungszeit von weit über 10 Jahren!

Zur Buchbesprechung


Und noch ein neues Buch über Heilpilze:

Dr. Kurths Heilpilzvademecum

Von Jochen Kurth und Jürgen Guthmann. Heilpilzempfehlungen je nach Krankheitsbild. 265 Seiten. Lieferzeit bis zu 10 Arbeitstage. Hier bestellen.

Erstklassige getrocknete Gourmet- und Vitalpilze aus dem bayerischen Pilz-Versandhaus

Für Anfänger und Fortgeschrittene - Extra: Pilze und ihre Baumpartner

Hier geht's zur Buchbesprechung